Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Lan SD Card

Wireless LAN SD Card

Eine SD Card ist eine Speicherkarte, die von der Funktion wie eine Flash Karte arbeitet. Aber diese kleinen Wunderwerke der Technik sind für vieles mehr verwendbar als nur die reine Datensicherung.  Auch wenn den meisten die SD Card nur aus dem Bereich der digitalen Fotografie bekannt sein wird, so werden diese Karten auch für die Wireless LAN und Bluetoothtechnologie eingesetzt.

Mit speziellen USB-Adaptern lässt sich eine SD Card auch relativ einfach auslesen. Allerdings werden diese Karten auch zum Schutz nach dem DRM eingesetzt. Damit wird dann eben das „Hören“ von illegalen Musikkopien erschwert oder auch verhindert.Entstanden sind diese kleinen Speicher als Weiterentwicklung der MMC Cards.

SD Card Speicherplatz

Während die alten MMC Karten nur einen begrenzten Speicherplatz geboten haben, so sind doch die aktuelleren SD Cards etwas geräumiger. Die durchschnittliche Speicherkapazität einer SD Card ist heute ca. 2 GB, die zusätzlich noch als SDHC eine Speicherkapazität von bis zu 8 GB aufweisen kann.

Natürlich bleibt auch hier die technische Entwicklung noch lange nicht stehen. Denn schon 2008 sollen diese Flash-Cards mit einer viel höheren Speicherkapazität auf den Markt kommen. Dann bekommt man Platz für 16 bzw. 32 GB Daten. Was man dabei aber noch beachten muss, ist die Kompatibilität.

Denn gerade die neueren SDHC Karten haben etwas größere Abmessungen und passen nicht mehr ohne weiteres in die Buchsen für die alten MMC Karten.

SD Card Hersteller

Damit man beim Auslesen solcher Karten auch nicht immer gleich zu einem USB-Adapter greifen muss, haben sich mittlerweile einige Hersteller darauf verlegt, Karten herzustellen die schon einen USB-Anschluss haben. Diese Anschlüsse werden mit klappbaren oder auch abziehbaren Abdeckungen vor Verunreinigungen und Beschädigungen geschützt. Wie alle digitalen Speichermedien, ist aber auch eine SD Card nicht ewig haltbar. Theoretisch hält so ein Gerät ca. 1.000.000 Zugriffe aus. Das hängt allerdings von der Bauart des Chips ab.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Checkliste bei Fehlern im WLan unter Windows Vista/XP
  • Fuer wen lohnt sich WLan?
  • Wie die WLan-Reichweite erhoehen?
  • Aspekte fuer guenstiges Surfen
  • Tipps zu WDS und Repeating
  • News über Neuheiten und Technik der SD Card.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Wissenswertes zum "Single-Sign-On"
    Wissenswertes zum Single-Sign-On Auf vielen Plattformen und in zahlreichen Internetshops ist es möglich, sich mit einem anderen, bere...
    WLan und UMTS auf dem Handy
    Infos und Tipps zu WLan und UMTS auf dem Handy Ein Handy ist heute nichts Besonderes mehr und es gibt sicherlich kaum noch jemanden, der au...
    Die groessten Lan-Partys
    Auflistung der größten Lan-Partys In sehr einfachen Worten erklärt handelt es sich bei einer LAN-Party um eine private oder...
    W-Lan in Zukunft in Bussen und Bahnen
    W-Lan zukünftig in öffentlichen Verkehrsmitteln (Busse & Bahnen) Nach Ansicht vieler Experten ist WLan eine ideale Zugangstech...
    Sicherheitsziele bei Wireless Lan
    Die 6 Sicherheitsziele bei Wireless LAN Zu den größten Problemen von Wireless LAN gehört die Sicherheit. Im Vergleich mit ka...

    mehr Artikel

    Administrator Aufgaben Die Administrator Aufgaben Ganzen Artikel...

    Fragen und Antworten zum künftigen Rundfunkbeitrag Die wichtigsten Fragen und Antworten zum künftigen Rundfunkbeitrag Die Rundfunkgebühren, die die Gebühreneinzugszentrale, kurz GEZ, für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Rechnung stellt, sind regelmäßig Stoff für hitzige Diskussionen. Aber auch wenn sich viele darüber ärgern, muss zunächst einmal jeder, der einen Fernseher, ein Radio, ein Smartphone, einen internetfähigen Computer oder ein anderes Rundfunkgerät hat, Rundfunkgebühren bezahlen.    Ganzen Artikel...

    Wie die WLan-Reichweite erhoehen? Wie lässt sich die WLan-Reichweite erhöhen? Viele WLan-Nutzer stellen sich die Frage, wie sich die WLan-Reichweite erhöhen lässt. Um die Reichweite erhöhen zu können, muss zunächst bekannt sein, welche Faktoren Einfluss auf die WLan-Reichweite nehmen. Im Wesentlichen handelt es sich bei diesen Faktoren um die Antenne und um die Störfaktoren.   Ganzen Artikel...

    Vor- und Nachteile Wechsel DSL-Anbieter Vorteile und Nachteile beim Wechsel des DSL- und Festnetz-Anbieters Mittlerweile gibt es zahlreiche Anbieter, die nicht mehr nur einen Zugang zum Internet oder einen DSL-Anschluss, sondern auch einen Festnetzanschluss anbieten. Grundsätzlich gibt es für den Verbraucher damit unterschiedliche Varianten für die von ihm gewünschten Telekommunikationsdienstleistungen. So kann er seinen Festnetzanschluss bei einem Anbieter und seinen DSL-Anschluss bei einem anderen Anbieter abschließen, er kann sich für ein Komplettpaket entscheiden oder er kann sogar Festnetz-, DSL- und Handyvertrag miteinander kombinieren.   Ganzen Artikel...



    Künftig freie Wahl beim Internetrouter Künftig freie Wahl beim Internetrouter Bislang mussten Verbraucher an ihrem Breitbandanschluss oft den Router ihres Netzbetreibers verwenden. Doch damit ist jetzt Schluss. Denn eine gesetzliche Neuregelung sorgt dafür, dass künftig freie Wahl beim Internetrouter besteht.   Ganzen Artikel...