Anzeige
Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies zur verbesserung unseres Angebots und zu Werbezwecken. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeigen

Bluetooth Wireless Lan

Bluetooth Wireless LAN 

Was sicher den meisten PC-Nutzern klar ist, ist die Tatsache das Bluetooth und Wireless LAN dafür gedacht sind, Kabelsalat am Schreibtisch zu vermeiden. Was aber sind da die genauen Unterschiede? Denn schließlich arbeiten beide Systeme über Funkverbindungen und dass teilweise sogar in den gleichen Frequenzbereichen. Also fangen wir mal mit Bluetooth an.

Diese Funkverbindungen haben in erster Linie den Zweck, dass der Kabelsalat zwischen den einzelnen PC`s und sonstigen Geräten in einem Büro, verschwindet. Ok, an einem chaotischeren Schreibtisch kann es dann schon mal passieren, dass man dann nach seiner Maus suchen muss, während man bei der traditionellen Version nur dem Kabel folgen muss.

Bloototh Netzwerke 

Aber man stolpert wenigstens nicht laufend über irgendwelche Verbindungskabel.Solche „Bluetooth Netzwerke“ werden auch WPAN genannt. Wireless LAN (WLAN) ist da etwas ähnliches, aber mit ein paar Unterschieden. Vom Grundsatz her, lassen sich auch einzelne Geräte mit Wireless LAN in ein Netzwerk einbinden, das wie ein „WPAN“ funktioniert. Aber die WLAN Netze haben noch einiges zusätzlich im Angebot.

Dazu gehört zuerst einmal, dass die WLAN Verbindungen meist eine höhere Sendeleistung und Reichweite haben. Damit können dann auch nicht nur PC`s in einem Raum sondern auch mal in einem gesamten Bürogebäude verbunden werden. Außerdem, stehen den WLAN Netzen mehrere Frequenzbänder zur Verfügung

Wireless Lan und die Gesundheit

Auf deutsch heißt dass: Bluetooth sendet meist bei ca. 2.4 GHz. Wireless Lan kann das auch, aber WLAN kann auch mit 5 GHz Frequenzen senden. Weil Sender von Funkfrequenzen auch immer mal wieder im Verdacht stehen, sich negativ auf die Gesundheit der Menschen auszuwirken, aber auch aus anderen Gründen wurde in Europa die Sendeleistung für WLAN-Netze auf 100 mW beschränkt.

Außerdem haben sich einzelne Länder in Europa auch bestimmte Frequenzbänder für „staatliche Dienste“ reserviert. (Feuerwehr, Polizeifunk etc.).

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Fernsehen mit WLan
  • Die neuesten Wireless Lan Produkte
  • Bluetooth als Ergaenzung zum WLan
  • WLan Datensicherheit Tipps
  • WLan Netzwerkaufbau
  •  

    Die Anwendung der Funknetze und Tarife von Bluetooth.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Infos zu HIPERLAN
    Übersicht und Infos zu HIPERLAN HIPERLAN steht als Oberbegriff für die Standards HIPERLAN/1, HIPERLAN/2, HIPERACCESS und HIPERLINK...
    Die neuesten Wireless Lan Produkte
    Die 10 neuesten Wireless Lan Produkte Nachdem sich der 11g-Standard und damit die theoretische 54 MBit/s Bandbreite fest im WLAN-Markt etabl...
    Wireless Lan Blog
    Der Wireless Lan Blog Neuigkeiten und Neuerscheinungen von WLan-Produkten, Installationen und Programmsoftware, im Wireless Lan Blog. Mehr &...
    Administrator Aufgaben
    Die Administrator Aufgaben
    Online-Shopping - die Bezahlmöglichkeiten
    Online-Shopping - die Bezahlmöglichkeiten in der Übersicht Das Internet wird immer mehr zum bevorzugten Einkaufszentrum. Nirgendwo...

    mehr Artikel

    Tipps und Infos zum LTE-Netz Tipps und Infos zum LTE-Netz Das Kürzel LTE steht für Long Term Evolution und das LTE-Netz bezeichnet einen Mobilfunkstandard, der häufig auch das 4G-Netz, also Netz der vierten Generation, genannt wird.   Ganzen Artikel...

    5 Tipps, um Kinder beim Einstieg ins Internet zu unterstützen 5 Tipps, um Kinder beim Einstieg ins Internet zu unterstützen Im heutigen Zeitalter sind moderne Medien wie das Internet längst zu alltäglichen Selbstverständlichkeiten geworden. Die Kinder werden mit dem Computer groß und wer auf dem Schulhof ohne Handy dasteht, wird schnell zum Außenseiter. Doch die virtuellen Welten haben auch ihre Tücken.    Ganzen Artikel...

    Powerline als Alternative zu WLan Infos zu Powerline als Alternative zu WLan Auch in einem Zeitalter, in dem in nahezu jedem Haushalt mindestens ein Rechner steht und das Internet fast schon zu den selbstverständlichen Standards gehört, ist es nicht immer ganz unproblematisch, ein funktionierendes und sicheres Netzwerk aufzubauen. Die Gründe hierfür können vielfältig sein. So ist es beispielsweise möglich, dass es in einer Mietwohnung nicht gestattet ist, zahlreiche Löcher zu bohren und großzügig Kabel zu verlegen, genauso kann es sein, dass das Wohnhaus aus solidem Stahlbeton gebaut wurde, der einen WLan-Empfang unmöglich macht.   Ganzen Artikel...

    Tipps fuer Handyakkus Tipps, damit der Handyakku länger hält Mittlerweile sind Handys bei Weitem nicht mehr nur einfache Telefone, die es ermöglichen, auch von unterwegs aus zu telefonieren oder Kurznachrichten zu verschicken. Moderne Handys sind mit vielen Zusatzfunktionen ausgestattet und greifen auf eine Vielzahl unterschiedlicher Techniken zurück, sei es nun WLan, UMTS oder GPS. Damit machen sie es möglich, Bilder und Videos aufzunehmen und zu verschicken, Termine und Adresslisten zu verwalten, Spiele zu spielen, im Internet zu surfen oder das Handy zum Navigationsgerät umzufunktionieren. Der Nachteil ist jedoch, dass alle diese Funktionen Energie benötigen, was dann wiederum zur Folge hat, dass der Handyakku oft recht schnell leer ist.    Ganzen Artikel...



    Online-Shopping: Lohnen sich Versand-Flatrates? Online-Shopping: Lohnen sich Versand-Flatrates? Das Internet hat sich zu einer sehr beliebten Einkaufsplattform entwickelt. Statt durch die Fußgängerzonen zu bummeln oder mehrere große und kleine Geschäfte aufzusuchen, gehen immer mehr Kunden ganz bequem vom heimischen Sofa aus auf virtuelle Einkaufstour. Schließlich ist das Angebot im Internet riesig, die Geschäfte haben rund um die Uhr geöffnet und die Ware wird bis an die Haustür geliefert. Ganzen Artikel...