Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Anzeigen
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Lan Technologie

Wireless LAN Technologie

Die Technologie von Wireless LAN funktioniert auf der Basis von Funktechnik. Aber was genau ist eigentlich die Funktechnik? Das natürliche Phänomän auf dem die Funktechnik basiert ist die elektromagnetische Welle. Das ist eine Kombination von elektrischen und magnetischen Wellen. Gemessen werden diese Funkwellen in Herz (Hz) und breiten sich „in der Sichtweite aus.

Das heißt also, dass zwischen Sender und Empfänger freie Bahn herrschen muss. Was man früher durch sogenannte Relaisstationen gelöst hat, wird heute von den Satelliten erledigt, die ja fast zu jedem Fleck auf der Erde eine Sichtverbindung aufbauen können. Als Azubi mit elektrischen Wellen arbeiten und darüber ihren Ausbilder berichten, können Sie mit dem Berichtsheft für Elektroniker.

Die Wirless Lan Funk - Satelliten

Im weitesten Sinne funktioniert der Datenempfang vom Satelliten wie „Richtfunk“. Beim Fernsehen zum Beispiel, müssen die Satellitenschüsseln auf dem Dach ja auch in eine bestimmte Position gebracht werden, damit sie die Signale empfangen können.

Seit es Gugliemo Marconi 1896 gelungen ist die erste Funkverbindung aufzubauen, senden sich Funkamateure aus aller Welt Nachrichten zu. Die älteste Form der Kommunikation ist das Morsen. Die neuesten Formen der Technologie ermöglichen uns nicht nur das mobile telefonieren, sondern auch die Orientierung mit Hilfe des GPS oder auch die mobilen Zugänge zum Internet mit Wireless LAN. Die Technologie die eine Kommunikation über Funk ermöglicht, ist mittlerweile sehr vielseitig geworden und erleichtert vielen Menschen den Alltag.

In Abgelegeneren  Regionen der Erde ist die Funkverbindung über Satelliten oft die einzige Möglichkeit mit der Außenwelt in Kontakt zu treten. Ohne eine große Satellitenschüssel auf dem Dach und einen passenden Satelliten in der richtigen Umlaufbahn, sind aber auch heute noch viele Orte auf der Welt, mit modernen Kommunikationswegen nicht zu erreichen.

Insgesamt kann man wohl sagen, dass ohne das erste Quartet der Funkamateure heute Dinge wie Hotspots, Mobiltelefone und Wireless LAN sicher nicht so selbstverständlich zu unserem Alltag gehören würden, wie sie es jetzt tun.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Uebersicht zur WLan Sendeleistung
  • Uebersicht zur WLan Authentifizierung
  • Uebersicht - Wireless Lan Strahlungsleistung
  • Die Rechtslage bei Wireless Lan
  • Strukturen von WLan-Netzwerken
  • Ausarbeitung und Veröffentlichung eines Berichts, zur Funk und Wlan Technologie.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Administrator Aufgaben
    Die Administrator Aufgaben
    Dank LTE schnelles Internet auf dem Smartphone
    Dank LTE schnelles Internet auf dem Smartphone Die Möglichkeit zu haben, überall und jederzeit im Internet zu surfen, ist für...
    Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 2. Teil
    Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 2. Teil Wer im Internet surfen will, braucht neben einem Endgerät vor allem e...
    Hintergrundwissen zum Stichwort Cybermobbing
    Hintergrundwissen zum Stichwort Cybermobbing Eine junge Frau surft, wie Millionen anderer Nutzer auch, regelmäßig im Internet....
    Aspekte fuer guenstiges Surfen
    Die zwei grundlegenden Aspekte für günstiges Surfen Insgesamt ist das Surfen im Internet mittlerweile deutlich kostengünstige...

    mehr Artikel

    Wie umweltschädlich ist der Online-Handel? Wie umweltschädlich ist der Online-Handel?Der Boom des Online-Handels ist ungebrochen. Aktuellen Umfragen zufolge haben über 70 Prozent der Deutschen in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einmal im Internet eingekauft. Und die Vorteile liegen auf der Hand: Eine riesige Auswahl, gute Vergleichsmöglichkeiten, oft günstigere Preise, keine Einschränkungen durch Öffnungszeiten, keine Warteschlangen an der Kasse und die bequeme Lieferung nach Hause sind ein paar Beispiele.   Ganzen Artikel...

    Wissenswertes zum "Single-Sign-On" Wissenswertes zum "Single-Sign-On" Auf vielen Plattformen und in zahlreichen Internetshops ist es möglich, sich mit einem anderen, bereits vorhandenen Benutzerkonto einzuloggen. Dadurch entfällt die mitunter umständliche Registrierung. Allerdings kann diese komfortable Lösung auch ihre Schattenseiten haben.   Ganzen Artikel...

    Uebersicht zu WLan-Komponenten Übersicht zu WLan-Komponenten Während das drahtlose Surfen vor wenigen Jahren noch recht exotisch anmutete und bestenfalls unter Computerfachleuten verbreitet war, ist WLan mittlerweile längst alltäglich und so selbstverständlich wie das Telefonieren per Handy. Zudem bringen die meisten Geräte wie Notebooks, Drucker oder PDAs die Technologie, die für drahtlose Vernetzungen benötigt wird, schon serienmäßig mit.    Ganzen Artikel...

    Zeitschriften zu Internet und WLan Fachzeitschriften und Special-Interest-Zeitschriften zum Thema Internet & WLan im Kurzportrait Es gibt kaum eine andere Sparte, in der es so viele unterschiedliche Zeitungen sowie Fach- und Special-Interest-Zeitschriften gibt, wie im Bereich Computer und Internet. Oft sind die Regale mit Computerzeitschriften im Zeitschriftenhandel, im Bahnhofskiosk und selbst im Supermarkt meterlang, so dass die Auswahl entsprechend schwer fällt. Dass es ein so großes Angebot gibt, hat unterschiedliche Gründe. Einer dieser Gründe ist, dass sich der EDV-Bereich in viele unterschiedliche Disziplinen gliedert.    Ganzen Artikel...



    Einrichtung von WLan-Netzwerken Grundwissen zur Einrichtung von WLan-Netzwerken und dem Sinn eines WLan-Verstärkers Ob Computer, Notebook, Drucker, Faxgerät, Musikanlage oder Fernseher: Dank WLan können verschiedene Geräte miteinander verbunden werden, und dies nicht nur unabhängig von ihrem Standort, sondern vor allem wireless, also ohne lästiges Kabelgewirr.  Aber auch wenn es vergleichweise einfach ist, das heimische Netzwerk einzurichten, so sollte doch insbesondere im Hinblick auf die Datensicherheit die eine oder andere Vorsichtsmaßnahme eingeplant werden.   Ganzen Artikel...