Netzwerk
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Anzeige
Wlan Adapter Spielkonsolen

Wlan Adapter für Spielkonsolen 

Was noch vor wenigen Jahrzehnten, mit Raum großen Computern und Tetris begann, ist heute längst zu einer eigenen Wirtschaft und einer eigenen Industrie geworden. Spielkonsolen werden in den verschiedensten Variationen produziert und genauso vielfältig werden die Spiele für die Zocker angeboten.

 

Während man jahrelang in Kauf nahm, dass mehrere Spielekonsolen, auch einen riesigen Kabelsalat im eigenen Wohnzimmer oder Büro verursachten, so ist diese Zeit wohl vorbei. Mit Wlan hat man die Möglichkeit, passend zum 21. Jahrhundert, Geräte auch kabellos miteinander zu verbinden. Um sicherzugehen das Computer und Spielkonsole sich auch finden, werden Adapter benötigt, die Funkwellen des Wlan senden und empfangen können. Praktisch ein Nebeneffekt ist dabei, dass man keinen halben Schrank mehr braucht um die Kabel der unterschiedlichen Verbindungen zu verstecken.

Vor allem Module die für die Spiel Steuerung nötig sind, wie z.B. ein Joystick, können dann mit wesentlich praktischer Bewegungsfreiheit verwendet werden.

WLan Adapter für Bildschirme 

Nicht nur aus Sicht der Spielehersteller, sondern auch aus der Sicht der vielen Spieler ist es eine wesentliche Erleichterung und der erhöht den Spaß am Spielen. Wer sich also durch seine Spielewelt kabellos bewegen möchte kann an viele Geräte so einen Adapter ansetzen und damit fast jedes Kabel ersetzen. Noch kann das manchmal passieren, dass die eigenen Geräte nicht dafür geeignet sind, um einen Wlan Adapter anzusetzen.

Allerdings gibt es auf der anderen Seite bereits viele Geräte, in die solche Adapter integriert sind und die man ohne weiteres in einen Wlan-Netz einbauen kann. Diese Adapter werden nicht nur bei Spielekonsolen verwendet. Auch bei anderen Geräten die man einfach an seinen Rechner anschließen möchte sind sie sehr beliebt. Konditionelle Beispiele dafür sind die Maus und der Drucker, aber auch Bildschirme, Scanner und viele andere Geräte lassen sich mindestens theoretisch so anschließen.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Zeitschriften zu Internet und WLan
  • Infos und Fakten zum WLan Zertifikat
  • Wie gefaehrlich ist Elektrosmog wirklich?
  • Wireless-Lan Grafiken und Diagramme
  • Powerline als Alternative zu WLan
  •  

    Anzeige

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    Anzeige

    Anzeige

    IT & Internet

    Uebersicht zu WLan-Komponenten
    Übersicht zu WLan-Komponenten Während das drahtlose Surfen vor wenigen Jahren noch recht exotisch anmutete und bestenfalls unter C...
    Wissenswertes zur Strahlung von Smartphones
    Wissenswertes zur Strahlung von Smartphones Experten machen sich zunehmend Sorgen über die gesundheitsschädliche Strahlung von...
    Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 1. Teil
    Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 1. Teil Das Internet ist längst zu einem festen, fast schon selbstverstä...
    Online-Shopping - die Bezahlmöglichkeiten
    Online-Shopping - die Bezahlmöglichkeiten in der Übersicht Das Internet wird immer mehr zum bevorzugten Einkaufszentrum. Nirgendwo...
    Aktuelle Infos zum Roaming in der EU
    Aktuelle Infos zum Roaming in der EU Im EU-Ausland fallen für das Telefonieren, Simsen und Surfen grundsätzlich die gleichen K...

    mehr Artikel

    Was bringen Hirntraining-Apps wirklich? Was bringen Hirntraining-Apps wirklich? Bestimmte Computerspiele sollen die Intelligenzleistung verbessern, die Denkgeschwindigkeit erhöhen, das Gedächtnis trainieren und sogar Demenz entgegenwirken. Damit wäre das stundenlange Daddeln ab sofort nicht mehr nur ein netter Zeitvertreib, sondern richtig gut fürs Gehirn. Nur: Ist an den Versprechen etwas dran? Was bringen Hirntraining-Apps wirklich?   Ganzen Artikel...

    Grundwissen zum Stichwort Virtuelle Welten Grundwissen zum Stichwort "Virtuelle Welten" Virtuelle Welten bringen die meisten mit Computernetzwerken und modernen Computerspielen in 3D in Verbindung. Ganz falsch ist das nicht, denn die Spieleindustrie spielt eine große Rolle, wenn es darum geht, virtuelle Räume und neue Welten zu erschließen.  Ganzen Artikel...

    Bezahlen im Netz - Infos und Tipps Bezahlen im Netz - Infos und Tipps Wer im Geschäft an der Kasse steht, muss sich lediglich entscheiden, ob er seinen Einkauf bar oder mit Karte bezahlen möchte. Beim Online-Shopping sieht die Sache schon anders aus. Hier stehen nämlich deutlich mehr Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl. Aber welche Methode ist sicher?   Ganzen Artikel...

    Wie lässt sich die Geschwindigkeit des Internetanschlusses prüfen? Wie lässt sich die Geschwindigkeit des Internetanschlusses prüfen? Zum 1. Juni ist eine neue Verordnung der Bundesnetzagentur in Kraft getreten. Sie verpflichtet Anbieter von Festnetz- und Mobilfunktarifen dazu, ein Produktinformationsblatt bereitzustellen. Darin muss auch die verfügbare Datenübertragungsrate aufgeführt sein.   Ganzen Artikel...



    Interessantes und Wissenswertes über Emoticons Interessantes und Wissenswertes über Emoticons  “Punkt, Punkt, Komma, Strich - fertig ist das Mondgesicht.” Was die meisten noch aus ihren Kindertagen kennen und einst liebevoll mit dem Stift auf Papier gemalt haben, hat längst auch in die digitale Welt Einzug gehalten. Die kleinen Gesichter, die sich aus Satzzeichen zusammensetzen, heißen hier Emoticons und sind die Zeichen, durch die in E-Mails, SMS oder beim Chatten Gefühle ausgedrückt werden.    Ganzen Artikel...