Netzwerk
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Anzeige
Wireless Lan Handy

Wireless LAN Handy 

Wenn ich jetzt sage, dass ein aktuelles Handy heutzutage schon sehr große Ähnlichkeiten mit einem kleinen PC hat, dann erzähle ich sicher niemandem etwas Neues. Mit einem Wireless LAN Netz kann man telefonieren und mit einem Handy (dank UMTS) ins Internet. Aber hier sollte man doch sehr vorsichtig sein. Von den unterschiedlichen Tarifen mal abgesehen, haben diese Mobilen Internetzugänge so ihre Tücken.

Nehmen wir doch mal das offensichtlichste Beispiel: Voice-over-IP!!! Das bekommt man über den simpelsten Internetzugang an jedem Festnetz. Aber versucht mal die Internet Telefonie auf einem Web-fähigen Handy einzurichten!!!! Hier müssen die Mobilfunkanbieter noch etwas erzogen werden.

 

Wireless Lan Zeittarife und Netzbetreiber

So leistungsfähig die Handys mittlerweile sind, so gehen doch einige Netzbetreiber so weit, dass sie nicht einmal die Messenger wie ICQ auf den mobilen Internetzugängen zulassen. Einen Internetzugang kann man zwar überall mit einem Handy bekommen, jedoch ist dass schnelle UMTS (ca. 3,5Mbts) nicht überall verfügbar.

Wie beim Wireless LAN muss man auch damit rechnen dass es zu Fallbacks kommt. Während beim WLAN die Datenrate reduziert wird, wird beim Handy auch gerne mal vom UMTS auf das normale Handynetz heruntergeschaltet, wenn man das Pech hat sich in einem Gebiet ohne UMTS-Netz zu befinden.

Bestenfalls bleiben dann von den 3,5Mbt/s im UMTS-Netz nur noch 220kb/s in der EDGE-Technik, die eigentlich für die GPS-Systeme entwickelt wurde. Außerdem zahlt man hier nur selten wirklich Minutenpreise für „Zeittarife“. Pfiffiger weise, haben sich die Netzbetreiber die 10-Minuten-Taktung einfallen lassen, die man auch noch innerhalb von 24 Stunden verbrauchen soll.

 

Die Handy Flatrate

Also mit anderen Worten, ich gehe täglich für 2 Minuten ins Netz um meine E-Mails herunterzuladen und bezahle trotzdem jeden Tag ca. 1,50 – 2,- für die 10 Minuten, die ich innerhalb von 24 Stunden verbrauchen muss. DAS IST XXX!!! Anbieter die eine echte Internet-Flatrate für das Handy anbieten, bringen die aber nicht mal auf der gleichen SIM-Karte (um telefonieren zu können braucht man eine andere!) unter und verlangen einen Mobilfunkvertrag gleich dazu.

So dass man dann zwei Handys mit sich herumschleppen muss: Eines zum Telefonieren und das andere fürs Internet. Ich gehe mal davon aus dass alle ein Web-fähiges Handy haben, ich hab noch eines mit dem man nur telefonieren kann von 1988. Braucht das jemand…?!?

Tipps und Anleitungen zu WLan: 

 

Anzeige

Teilen

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Anleitungen

IT & Internet

Übersicht: die größten Risiken für den PC
Übersicht: die größten Risiken für den PC Inzwischen gibt es kaum noch Haushalte, in denen nicht mindestens ein Compute...
Vorteile und nachteile von WLan
Vor- und Nachteile von WLAN WLAN erfreut sich konstant steigender Beliebtheit und findet sich längst nicht mehr nur in modernen Bü...
10 Tipps zur Datensicherheit unterwegs
10 Tipps zur Datensicherheit unterwegs Wenn es auf die Reise geht, egal ob privat oder geschäftlich, nehmen viele Laptop, Notebook oder...
Online-Shopping: Lohnen sich Versand-Flatrates?
Online-Shopping: Lohnen sich Versand-Flatrates? Das Internet hat sich zu einer sehr beliebten Einkaufsplattform entwickelt. Statt durch die...
Die wichtigsten Tipps fuer ein sicheres iPhone
Die wichtigsten Tipps für ein sicheres iPhone Für die einen ist das iPhone ein praktisches und bequemes Arbeitsmittel, für di...

mehr Artikel

Aktuelle Infos und Tipps für den Fernsehkauf Aktuelle Infos und Tipps für den Fernsehkauf  Die Zeiten der guten alten Röhrenfernseher sind vorbei. Heute sind Fernseher groß, flach und bieten eine sehr gute Bildqualität. Zudem können moderne Fernseher weit mehr, als nur das Fernsehprogramm wiederzugeben. Als sogenannte Smart-TVs beispielsweise können sie per WLan oder Netzwerkkabel eine Internetverbindung aufbauen und allerlei Zusatzinfos zur laufenden Sendung liefern.   Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Infos zu Cybermobbing Die wichtigsten Infos zu Cybermobbing Das Internet ist längst zum festen Bestandteil des Alltags geworden und hat zweifelsohne vieles vereinfacht. Aber das Internet hat auch seine Schattenseiten. Immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene müssen erleben, wie sie im Internet gemobbt werden. Über Wochen, manchmal sogar Monate kursieren falsche Behauptungen und diffamierende Bilder über die betroffene Person im Netz.    Ganzen Artikel...

Selbstgebaute WLan-Antennen Vor- und Nachteile von selbstgebauten WLan-Antennen Grundsätzlich kommen im Zusammenhang mit WLan drei Antennentypen zum Einsatz. Richtantennen werden verwendet, um Punkt-zu-Punkt-Verbindungen herzustellen. Der Winkel, der dabei abgedeckt wird, ist zwar verhältnismäßig klein, allerdings können deutliche Verbesserungen in eine Richtung erreicht werden. Wichtig ist, die Antenne sehr sorgfältig auszurichten, denn die Qualität der Verbindung wird schon bei minimalen Abweichungen beeinträchtigt. Dennoch ermöglichen Richtantennen recht hohe Übertragungsraten und eine deutliche Reduzierung von Störfaktoren.   Ganzen Artikel...

Aktuelle Tipps zum Kauf von Spielekonsolen Aktuelle Tipps zum Kauf von SpielekonsolenVon Sport bis Karaoke und von Strategie bis Action: Das Statistische Bundesamt hat ermittelt, dass inzwischen in jedem vierten Haushalt in Deutschland mindestens eine Spielekonsole vorhanden ist. Zu den Konsolen der verschiedenen Hersteller gibt es eine riesige Auswahl an Spielen für jeden Geschmack und jede Altersklasse.   Ganzen Artikel...



Wireless-Lan Grafiken und Diagramme Wireless-Lan Grafiken, Tabellen und Diagramme Hier finden Sie diverse Grafiken, Tabellen und Diagramme zum Thema Wireless-Lan (WLan) und Netzwerke, sowie Vorlagen und Anleitungen. Die Links zu unseren Grafiken, öffnen sich in einem neuen Fenster:  1.Die Kommunikation zwischen Netzwerken2.Schema zur Installation von WLan und DSL3.Die WLan-Betriebsarten4.Übersicht und Tabelle zu WLan-Adaptern5.Anleitung zur Berechnung von EIRP bei WLan-Geräten6.Tabelle und Vorlage zum Aufbau eines WLan-Netzwerks    Thema: Wireless-Lan Grafiken, Tabellen und Diagramme   Ganzen Artikel...