Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Lan Adapter
  • Wireless LAN Adapter 

Wozu braucht man einen Wireless LAN Adapter und was ist das genau? Also ein Wireless LAN Adapter ist die Schnittstelle zu einem Funknetzwerk. Also im Prinzip verbindet ein Adapter den PC mit einem Access-Point. Das funktioniert nach dem Prinzip von Schnurlostelefon und Basistation.

Aber Wireless LAN Adapter gibt es in den verschiedensten Versionen. Als erstes wird sicher vielen WLAN Nutzern die PCI Karte ein Begriff sein. Diese Netzwerkkarten werden ganz normal in einen PC eingebaut. Aber mittlerweile gibt es solche PCI-Karten auch im Minniformat, so dass sie auch fest in ein Notebook integriert sein können.

Wird an einem PC oder Notebook nicht laufend ein WLAN Zugang benötigt, kann man auch mobile Wireless LAN Adapeter verwenden.

Der Etherned Adapter

Von der Technik her können das USB-Sticks sein, aber auch PCMCIA-Karten, die vor allem bei Notebooks verwendet werden. Netzwerkkarten die nach dem Prinzip des Wireless LAN Etherned Adapters aufgebaut sind, sind aber auch sehr weit verbreitet. Weil sie ziemlich flexibel sind und auf fast jedem Betriebssystem Arbeiten können.

Außerdem kann man mit einem Etherned Adapter auch eine ganz normale Kabelverbindung zum Internet aufbauen. Für das Gerät macht das eben keinen Unterschied, wie man sich in das Internet einwählt.

Die Wireless Lan Vorraussetzung für Geräte

Access-Points die im „Client Mode“ ausgeführt werden, benehmen sich auch wie ein Etherned Adapter, dadurch kann vielfach die gleiche Hardware eingesetzt werden.Mit einem Wireless LAN Adapter kann man prinzipiell, alle Geräte die man so gebrauchen kann an ein PC-System anschließen.

Die Vorraussetzung dafür ist, dass die Geräte eine Netzwerkschnittstelle haben.  Der größte Nachteil für die Kunden ist jedoch, dass diese Geräte wesentlich teurer sind als vergleichbare Geräte die mit einem Kabel angeschlossen werden. Aber daran muss man sich wohl gewöhnen, dass bequemeres Arbeiten auch mit einem höheren Preis bezahlt werden muss. Hardware und Computer Adapter, mit Beschreibungen in der Pearl Community.

Weiterführende WLan Berichte und How To`s:

 

 

Teilen

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Anleitungen

IT & Internet

Tipps - Unterwegs sicher ins Netz
Grundwissen und Tipps: Unterwegs sicher ins Netz Das Internet ist längst ein fester Bestandteil unseres Alltags geworden. Inzwischen i...
Wie soziale Medien die Gesellschaft vernetzen
Wie soziale Medien die Gesellschaft vernetzen Ob ein besonderer Glücksfall, ein Unglück, News aus der Welt der Promis oder pers&o...
Infos zu HIPERLAN
Übersicht und Infos zu HIPERLAN HIPERLAN steht als Oberbegriff für die Standards HIPERLAN/1, HIPERLAN/2, HIPERACCESS und HIPERLINK...
Wie kommt das Tablet ins Internet?
Wie kommt das Tablet ins Internet? Ganz neu sind Tablet PCs zwar nicht mehr, aber ihr Boom ist nach wie vor ungebrochen. Immer mehr Nutzer b...
Was bringen Hirntraining-Apps wirklich?
Was bringen Hirntraining-Apps wirklich? Bestimmte Computerspiele sollen die Intelligenzleistung verbessern, die Denkgeschwindigkeit erhö...

mehr Artikel

E-Sport und seine Entwicklung E-Sport und seine Entwicklung Hinter dem elektronischen Sport, kurz E-Sport, verbirgt sich eine Sportart, bei der Menschen mithilfe von Computerspielen gegeneinander antreten. Üblicherweise erfolgt dies über den Mehrspielermodus des jeweiligen Computerspiels. Genauso wie bei klassischen Sportarten müssen dabei auch im E-Sport Regeln eingehalten werden. Diese werden zum einen durch das Computerspiel selbst vorgegeben und zum anderen von dem Veranstalter des Wettkampfes, beispielsweise einer E-Sportliga, festgelegt.    Ganzen Artikel...

Tipps und Infos zum LTE-Netz Tipps und Infos zum LTE-Netz Das Kürzel LTE steht für Long Term Evolution und das LTE-Netz bezeichnet einen Mobilfunkstandard, der häufig auch das 4G-Netz, also Netz der vierten Generation, genannt wird.   Ganzen Artikel...

Die groessten Lan-Partys Auflistung der größten Lan-Partys In sehr einfachen Worten erklärt handelt es sich bei einer LAN-Party um eine private oder öffentliche Veranstaltung, bei der Computerspiele gespielt werden. Dazu werden die privaten Computer der Teilnehmer durch ein Netzwerk, das Local Area Network, kurz LAN, das der Veranstalter zur Verfügung stellt, miteinander verbunden. Private LAN-Partys sind in aller Regel Treffen von mehreren Freunden, gespielt wird in den eigenen oder dafür angemieteten Räumen und ausschließlich mit dem eigenen Equipment.  Ganzen Artikel...

In 10 Schritten zum WLan-Netz In 10 Schritten zum funktionierenden WLan-Netz Mittlerweile ist WLan auch in Privathaushalten weit verbreitet und ein Netz aufzubauen, ist weit weniger kompliziert, als es zunächst scheint. Zwar gibt es mittlerweile sehr viele Anbieter und damit auch mindestens genauso viele Hardware-Varianten, vom Prinzip her bleibt die Installation aber immer gleich.   Ganzen Artikel...



Dank LTE schnelles Internet auf dem Smartphone Dank LTE schnelles Internet auf dem Smartphone Die Möglichkeit zu haben, überall und jederzeit im Internet zu surfen, ist für viele längst selbstverständlich geworden. Die Zeiten, in denen Internetnutzer vor ihrem heimischen Computer saßen und sich mit langsamen Internetverbindungen begnügten, sind lange vorbei. Der Computer im Büro oder im Arbeitszimmer wird zwar nach wie vor genutzt, um das weltweite Netz zu erkunden.    Ganzen Artikel...