Netzwerk
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Anzeige
Wireless Lan Sniffer

Wireless LAN Sniffer 

Also Wireless LAN Sniffer sind Programme die dafür gedacht sind, drahtlose Netzwerke und deren Schwachstellen zu analysieren. Aber diese Skripte werden nicht nur zum Auffinden ungesicherter Netzwerke verwendet um die Eigentümer zu warnen. Nur mit einem Laptop oder einem PDA bewaffnet, kann man so ein Programm durch die Straßen tragen und dabei alle ungesicherten Wireless LAN Verbindungen abhören.

Von der Technik her unterscheidet man aktive und passive Sniffer. Das ganze kann man sich von der Funktion ungefähr so vorstellen: Paps kommt nach der Arbeit nach Hause und brüllt erst mal: „Bin da! Wer noch?!?“ und der Rest der Familie antwortet.

Arbeitsweise der aktiven Sniffer

Das ist die Arbeitsweise der aktiven Sniffer, zu deren bekanntesten Vertretern das Programm „Netstumbler“ gehört. Bei den passiven Sniffern, schleicht sich Paps in die Hütte um Mama schmeißt vor Schreck die Suppe an die Wand. Mit anderen Worten, ein passiver Sniffer braucht nicht dannach zu fragen ob einer da ist, das Wireless LAN Netzwerk findet sich auch so. Sogar Netzwerke deren SSIDs verborgen wurden, können so gefunden werden.

Der Datenverkehr wird mit einem passiven Sniffer abgefangen, protokolliert und ab einer bestimmten Anzahl von abgefangenen Paketen, kann sich dann ein böswilliges Gemüt daran machen, die Verschlüsselung zu knacken.

Wireless Lan Signale 

Weil die passiven Sniffer keine Signale aussenden sondern nur empfangen, sind sie auch auf normalem Wege nicht aufzufinden, was es den (kriminellen) WarDrivern noch einfacher macht. Falls jetzt mal einer denkt, dass Wireless LAN Sniffer eben von Hackern benutzt werden, ist das so nicht ganz richtig. Diese Programme sind so einfach zu bedienen dass jeder Skriptkiddie damit zurecht kommt.

Schließlich ist nicht jeder der in Word schreiben kann auch in der Lage so ein ganzes Programm zu erstellen. Allein die Tatsache, dass man die Daten anderer im Internet ausspäht macht noch lange nicht jeden zum Hacker. Nachrichten zur Wlan Technik und Komponenten, wie Zubehör. Der Sniffer zum Beispiel.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Uebersicht zur WLan Sendeleistung
  • Uebersicht zur WLan Authentifizierung
  • Uebersicht - Wireless Lan Strahlungsleistung
  • Die Rechtslage bei Wireless Lan
  • Strukturen von WLan-Netzwerken
  •  

    Anzeige

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Fragen und Antworten zum künftigen Rundfunkbeitrag
    Die wichtigsten Fragen und Antworten zum künftigen Rundfunkbeitrag Die Rundfunkgebühren, die die Gebühreneinzugszentrale, kur...
    Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen
    Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen Vermutlich jeder Internetnutzer hat in seinem virtuellen Briefkasten schon einmal eine...
    Wissenswertes zum "Single-Sign-On"
    Wissenswertes zum Single-Sign-On Auf vielen Plattformen und in zahlreichen Internetshops ist es möglich, sich mit einem anderen, bere...
    Infos und Tipps zu LTE
    Die wichtigsten Infos und Tipps zu LTE Dank LTE wird es möglich sein, bald in ganz Deutschland im Internet zu surfen und auch das Surf...
    Vorteile und Nachteile von IPTV
    Infos sowie Vor- und Nachteile von IPTV Hinter IPTV, dem Kürzel für Internet Protocol Television, steckt eine Verbreitungsform f&u...

    mehr Artikel

    WLan und Mobilfunk im Flieger - Infos und Tipps WLan und Mobilfunk im Flieger - Infos und Tipps Wer verreist, nimmt sein Handy oder Smartphone, sein Tablet oder seinen Laptop oft mit. Und viele möchten auch während des Flugs nicht darauf verzichten, E-Mails zu schreiben, SMS zu verschicken oder Posts in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Tatsächlich bieten viele Fluglinien ihren Passagieren diese Möglichkeiten inzwischen an.    Ganzen Artikel...

    Aspekte fuer guenstiges Surfen Die zwei grundlegenden Aspekte für günstiges Surfen Insgesamt ist das Surfen im Internet mittlerweile deutlich kostengünstiger als es noch vor ein paar Jahren war, als das Internet seinerzeit seinen großen Siegeszug antrat. Allerdings gibt es heute nicht nur eine Vielzahl unterschiedlicher Anbieter, die einen Internetzugang zur Verfügung stellen, sondern gleichzeitig auch einen regelrechten Tarifdschungel. Insbesondere für den Laien ist es somit nicht immer einfach, einen Tarif zu finden, der zu möglichst geringen Online-Kosten führt.   Ganzen Artikel...

    Hintergrundwissen zum Stichwort Cybermobbing Hintergrundwissen zum Stichwort "Cybermobbing" Eine junge Frau surft, wie Millionen anderer Nutzer auch, regelmäßig im Internet. Sie besucht allerlei Internetseiten, shoppt online, chattet mit verschiedenen Leuten und hat sich Profile in sozialen Netzwerken erstellt. Eines Tages lernt sie in einem Internet-Chat einen jungen Mann kennen.    Ganzen Artikel...

    Aktuelle Tipps zum Kauf von Spielekonsolen Aktuelle Tipps zum Kauf von SpielekonsolenVon Sport bis Karaoke und von Strategie bis Action: Das Statistische Bundesamt hat ermittelt, dass inzwischen in jedem vierten Haushalt in Deutschland mindestens eine Spielekonsole vorhanden ist. Zu den Konsolen der verschiedenen Hersteller gibt es eine riesige Auswahl an Spielen für jeden Geschmack und jede Altersklasse.   Ganzen Artikel...



    Strukturen von WLan-Netzwerken Die Strukturen von WLan-NetzwerkenEin WLan-Netzwerk ist ein räumlich begrenztes drahtloses Netzwerk, das über eine Luftschnittstelle Funksignale für die Kommunikation verwendet. Dabei kann ein WLan-Netzwerk sowohl als eigenständiges und alleiniges Netzwerk als auch als Erweiterung eines bereits bestehenden kabelgebundenen Netzwerkes genutzt werden. Durch die Definition des Standards 802.11 hat das Institute of Electrical and Electronics Engineers, kurz IEEE, die Standardisierung von WLan spezifiziert. Zwischenzeitlich wurde der Standard 802.11 jedoch durch weitere Unterstandards ergänzt, wobei die Absicht dabei darin bestand, den gegebenen Anforderungen an beispielsweise die Bandbreite oder die Sicherheit gerecht werden zu können.   Ganzen Artikel...