Netzwerk
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Anzeige
Wlan Netzwerktechnik

Wlan Netzwerktechnik 

Mit dem Kürzel WLAN in der Netzwerktechnik, ist in dem heutigen Alltag die Funkverbindung eines Computers zum Internet gemeint. In der Technik versteht man darunter allerdings eine Funkverbindung in einem Netzwerk, nach dem Standard IEEE 802.11 bei denen man üblicher Weise einen „Kabeladapter“ in einem Umkreis von 30 bis 100 m braucht.

weiterlesen...
 
Wireless Lan Technik

Wireless LAN Technik

ImageImage 

Die Technik die man für ein Wireless LAN Netz braucht ist doch relativ unterschiedlich. Wer sich zum Beispiel nur mit einem Laptop bewafftet durch seine Hütte bewegen will, dem wird ein einfacher Adapter am Notebook und ein Wireless LAN fähiger Router ausreichen.

Sicher kann man dann auch noch praktischer weise einen Desktop in dieses Netzwerk einbinden, sofern dieser eine Wireless LAN fähige Netzwerkkarte hat. Bei größeren Netzwerken ist das schon etwas schwieriger. Denn die Anforderungen an Router, Bridges und Accesspoints sind viel höher.

Wireless Lan Elektrosmog

Was jedoch auch nicht vergessen werden darf, sind die Funkwellen der Antennen. Mit den Frequenzen von 2,4 bis 5 GHz bewegen sich diese Funkwellen im Microwellenbereich und stehen im Verdacht auch Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen in der näheren Umgebung zu haben.

Das gilt aber nur in solchen Fällen, wenn die „Strahlungsbelastung“ weit über den Normwerten liegt. Für Gesundheitsschäden durch Elektrosmog, gibt es aber noch massenhaft andere potentielle Quellen. Dazu kommt aber noch, das bisher keine Studie eindeutig die Gesundheitsschädigung durch Elektrosmog bei Wireless LAN Antennen oder anderen Ursachenträgern nachweisen konnte.

Wireless Lan Funkwellen

Was aber theoretisch möglich ist, ist die unfreiwillige Heizung. Denn da manche Wireless LAN Netze auch Funkwellen im Bereich von 2,455 GHz funken, kann es zu der Erwärmung einzelnder Körperteile kommen. Mit anderen Worten: Ist man von Antennen eingekreist, die auf diesem Frequenzband senden, fühlt man sich schnell wie in einer Microwelle. Denn die arbeiten nach dem gleichen Prinzip.

Besonders empfindlich reagieren die Augenlisen und Blutgefäße auf diese Strahlung. Durch beschränkte Sendeleistungen und einen empfohlenen Mindestabstand von ca. 1m, hat man aber relativ gut abgesichert. Denn die gesetzlich erlaubten Grenzwerte bei der Sendeleistung sind so niedrig, dass es eigentlich nicht zu einer bedeutenden Erwärmung kommen dürfte. Lehrgänge, Studium und Schule für die Lan Technik.

Weiterführende WLan-Dokumentationen, Anleitungen und Tipps:

Was kostet WLan?

Radio per WLan

Aktuelle Sicherheits-Tipps für Wlan

Bluetooth als Ergänzung zu Wlan

WLan Netzwerkaufbau

 

 

 

Anzeige

Teilen

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Anleitungen

IT & Internet

Die neuesten Wireless Lan Produkte
Die 10 neuesten Wireless Lan Produkte Nachdem sich der 11g-Standard und damit die theoretische 54 MBit/s Bandbreite fest im WLAN-Markt etabl...
Die Geschichte von WLan
Die Geschichte von Wireless Lan WLAN wird eigentlich erst seit wenigen Jahren in Privathaushalten genutzt, die Technik als solches blickt ab...
6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm
6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm In fast allen Berufen ist das Arbeiten am Computer mittlerweile Teil des Tages...
Fakten und Infos zur Handystrahlung
Die interessantesten Fakten und Infos zur Handystrahlung Während eine nahezu uneingeschränkte Erreichbarkeit vor wenigen Jahren no...
Wie sicher ist mobiles Bezahlen?
Wie sicher ist mobiles Bezahlen? Das Bezahlen mit dem Smartphone, das sogenannte Mobile Payment, ist auf dem Vormarsch. In den USA und...

mehr Artikel

Die 5 wichtigsten Fragen zu DVB-T2 Die 5 wichtigsten Fragen zu DVB-T2Ende März 2017 wurde das bisherige Antennenfernsehen im Standard DVB-T in vielen Regionen abgeschaltet und durch den Nachfolgestandard DVB-T2 ersetzt. In anderen Regionen wird die Umstellung noch erfolgen.    Ganzen Artikel...

In 10 Schritten zum WLan-Netz In 10 Schritten zum funktionierenden WLan-Netz Mittlerweile ist WLan auch in Privathaushalten weit verbreitet und ein Netz aufzubauen, ist weit weniger kompliziert, als es zunächst scheint. Zwar gibt es mittlerweile sehr viele Anbieter und damit auch mindestens genauso viele Hardware-Varianten, vom Prinzip her bleibt die Installation aber immer gleich.   Ganzen Artikel...

Interessantes und Wissenswertes über Emoticons Interessantes und Wissenswertes über Emoticons  “Punkt, Punkt, Komma, Strich - fertig ist das Mondgesicht.” Was die meisten noch aus ihren Kindertagen kennen und einst liebevoll mit dem Stift auf Papier gemalt haben, hat längst auch in die digitale Welt Einzug gehalten. Die kleinen Gesichter, die sich aus Satzzeichen zusammensetzen, heißen hier Emoticons und sind die Zeichen, durch die in E-Mails, SMS oder beim Chatten Gefühle ausgedrückt werden.    Ganzen Artikel...

Zeitschriften zu Internet und WLan Fachzeitschriften und Special-Interest-Zeitschriften zum Thema Internet & WLan im Kurzportrait Es gibt kaum eine andere Sparte, in der es so viele unterschiedliche Zeitungen sowie Fach- und Special-Interest-Zeitschriften gibt, wie im Bereich Computer und Internet. Oft sind die Regale mit Computerzeitschriften im Zeitschriftenhandel, im Bahnhofskiosk und selbst im Supermarkt meterlang, so dass die Auswahl entsprechend schwer fällt. Dass es ein so großes Angebot gibt, hat unterschiedliche Gründe. Einer dieser Gründe ist, dass sich der EDV-Bereich in viele unterschiedliche Disziplinen gliedert.    Ganzen Artikel...



Sendeleistung von WLan-Antennen Übersicht zur Sendeleistung von WLan Antennen Zu den Hauptargumenten für ein WLan-Netzwerk gehört sicherlich, dass es überaus praktisch und komfortabel ist, auf das lästige Kabelgewirr verzichten zu können. In vielen Fällen verfügen handelsübliche WLan-Endgeräte bereits über integrierte Antennen, durch eine externe WLan-Antenne können die Reichweite des Netzwerkes und auch die Signalqualität aber meist deutlich erhöht werden.   Ganzen Artikel...