Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Anzeigen
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Lan Software

Wireless LAN Software

Wer sich ein Wireless LAN Netzwerk einrichten möchte, wird dafür auch einiges an Software brauchen. Ausgehend von einem Rechner, wird man zuerst sicher die Software für den Drahtlosanschluss auf seinem PC oder Notebook brauchen. Das wichtigste dabei sind die Treiber.

Denn die Geräte müssen ja auch irgendwie gesteuert werden. Diese Treiber braucht man für die Netzwerkkarte im Rechner, dann benötigt man noch einen Treiber für den Router und natürlich auch die entsprechenden Wireless LAN Treiber für die Hardware, die kabellos angeschlossen werden soll.

Damit man am Anfang keine Probleme beim Einrichten bekommt, sollte man sich bei der ersten Konfiguration die Zeit nehmen und alle Geräte verkabeln.

Software Kombinationen

Damit stellt man von Anfang an sicher, dass man die Geräte problemlos einstellen kann. Auf dem Weg zum Internetzugang muss man auch auf die Software des Routers zugreifen. Hier müssen nicht nur die Zugangsdaten eingegeben werden, sondern auch die SSID.

Die meisten Werkseinstellungen von Routern generieren selbstständig eine SSID. Wer aber seinen PC zum Beispiel „Arbeit Hansi“ genannt hat, wird diesen Teil häufig auch in der SSID wiederfinden. Weil solche Namensbezeichnungen, aber auch viel zu gute Anhaltspunkte für Hacker bieten, sollte man sich die 30 Sekunden Zeit nehmen und ein anderes SSID ausdenken. Besonders mit Kombinationen von Zahlen, großen und kleinen Buchstaben, kann man so einen sicheren Netzwerknamen in die Software eingeben.

Wireless Lan Netzbetreiber

Damit nicht jeder einfach darauf kommen kann, zu wem das Netzwerk nun gehört. Netzbetreiber, bieten aber auch Einrichtungssoftware an, mit der man sich vergleichsweise einfach im Wireless LAN einrichten kann. Das hat aber häufig den Nachteil, dass diese Software Platz auf dem Rechner wegnimmt. Weil die ganze Verbindung über die Software läuft, die auch drauf bleiben muss. Das ist zwar nicht tragisch, aber mitunter nerft es doch schon. Kostenlose Treiber, Tools und Programme im Freeware und Software Download.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Uebersicht zur WLan Sendeleistung
  • Uebersicht zur WLan Authentifizierung
  • Uebersicht - Wireless Lan Strahlungsleistung
  • Die Rechtslage bei Wireless Lan
  • Strukturen von WLan-Netzwerken
  • Mehr über Netzbetreiber, bei den Lan Test Infos unserer startseite.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Infos und Fakten zum WLan Zertifikat
    Alle Infos und Fakten zum WLan Zertifikat Zertifikate werden verwendet, um eine rechnergestützte Kommunikation abzusichern. Dabei hande...
    Infos und Tipps zu Software-Updates
    Infos und Tipps zu Software-Updates Damit der Computer sicher und zuverlässig läuft, sollte die installierte Software regelmä...
    Die wichtigsten Infos zu Cybermobbing
    Die wichtigsten Infos zu Cybermobbing Das Internet ist längst zum festen Bestandteil des Alltags geworden und hat zweifelsohne vieles v...
    Phishing-Mails - wie man sich vor Schaden schützt
    Phishing-Mails - woran man sie erkennt und wie man sich vor Schaden schützt Tagtäglich werden unzählige E-Mails verschickt. V...
    Powerline als Alternative zu WLan
    Infos zu Powerline als Alternative zu WLan Auch in einem Zeitalter, in dem in nahezu jedem Haushalt mindestens ein Rechner steht und das Int...

    mehr Artikel

    Sozialtarif der Telekom - wer ihn nutzen kann Sozialtarif der Telekom - wer ihn nutzen kann und wie er beantragt wird Telefon, Handy und Internet gehören heute zum normalen Lebensstandard dazu. Es ist nahezu selbstverständlich, zu Hause per Festnetz und unterwegs per Mobilfunk erreichbar zu sein und bereits im Kindergarten, spätestens aber in der Schule sammeln Kinder erste Erfahrungen mit dem Computer.   Ganzen Artikel...

    Uebersicht - Wireless Lan Strahlungsleistung Übersicht zur Wireless Lan Strahlungsleistung Auf freier Fläche erreicht die zulässige effektive Strahlungsleistung, kurz EIRP, von handelsüblichen 802.11-WLan-Endgeräten eine Reichweite zwischen 30 und 100 Metern. Sofern die WLan-Endgeräte den Anschluss einer externen Antenne ermöglichen, können bei Sichtkontakt im Freien durch externe Rundstrahlantennen zwischen 100 und 300 Meter überbrückt werden, in geschlossenen Räumen sind im günstigsten Fall bis zu 90 Meter möglich. Dabei wird die Reichweite jedoch immer von den vorhandenen Hindernissen sowie der Art und der Form der Bebauung beeinflusst.   Ganzen Artikel...

    In 10 Schritten zum WLan-Netz In 10 Schritten zum funktionierenden WLan-Netz Mittlerweile ist WLan auch in Privathaushalten weit verbreitet und ein Netz aufzubauen, ist weit weniger kompliziert, als es zunächst scheint. Zwar gibt es mittlerweile sehr viele Anbieter und damit auch mindestens genauso viele Hardware-Varianten, vom Prinzip her bleibt die Installation aber immer gleich.   Ganzen Artikel...

    Die grössten Gefahren beim Online-Banking Übersicht: die größten Gefahren beim Online-Banking  Es ist durchaus verständlich, dass immer mehr Bankkunden auf das Online-Banking zurückgreifen. Schließlich ist es überaus bequem, nur den heimischen Rechner oder unterwegs das Smartphone oder Tablet anschalten zu müssen, um den Kontostand abzufragen, eine Überweisung zu tätigen, einen Dauerauftrag einzurichten oder andere Bankgeschäfte zu erledigen.    Ganzen Artikel...



    Checkliste bei Fehlern im WLan unter Windows Vista/XP Checkliste bei Fehlern im WLan unter Windows Vista / XP Natürlich sind auch Drahtlosnetzwerke vor Fehlern nicht gefeit, wobei sich die meisten Fehler im WLan recht schnell beheben lassen. In der Informatik erfolgt die Fehlersuche mithilfe verschiedener Methoden, beginnt meist jedoch entweder bei der Hardware oder bei der Software. Erst wenn ein Bereich ausgeschlossen ist, wird der andere Bereich überprüft. Allerdings kennen Fachleute auch die typischen Fehler, die im Zusammenhang mit WLan und dem jeweiligen Betriebssystem immer wieder auftreten. Ein solcher Fehler besteht beispielsweise in eingeschränkter Konnektivität.    Ganzen Artikel...