Netzwerk
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Wireless Lan USB

Wireless LAN USB 

Wireless LAN USB Adapter bekommt man für PC`s und Notebooks auch als kleine USB-Sticks, die ziemlich einfach an jeden Rechner gebracht werden können. Das hat vor allem den Vorteil, dass man mit dieser Technik auf den aufwendigen Einbau von Antennen oder sogar neuen Netzwerkkarten verzichten.

Denn mit diesen kleinen Wunderwerken der Technik, kann man auch gleich vom Rechner aus eine Funkverbindung zum heimischen Router herstellen.Beim Kauf eines Wireless LAN USB-Adapters sollte man aber auch auf einiges achten. Der Verschlüsselungsstandart sollte mindestens WPA sein.

Wie allen Verschlüsselungsmethoden besteht auch hier die Gefahr, dass Daten entschlüsselt werden, allerdings ist das bei WPA eben nicht ganz so einfach wie bei der alten WEP Verschlüsselung.

Wirless Lan Bedienungsanleitungen

Wireless LAN Adapter gibt es aber nicht nur als direkte USB-Sticks. Wie auch bei einem Router bekommt man für solche Antennen auch passende USB-Kabel. Damit kann man dann an seinem Rechner leistungsfähigere Geräte für das Internet mit Wireless LAN anschließen.

Beim Kauf eines Wireless LAN Adapters, braucht man für gewöhnlich auch nicht viel Geld auszugeben. Denn auch diese USB-Sticks bekommt man schon für weniger als 15,- Euro. Allerdings sollte man auch hier auf eine Kleinigkeit achten, so kleine Preise gehen häufig auf kosten der Qualität. Sicher ist es ganz praktisch, mal 10,- oder 20,- Euro zu sparen, aber wenn dafür dann die eigenen Daten im Internet herumfliegen, die Datenübertragung schlecht funktioniert oder man alle paar Wochen ein neues kaufen muss, weil der alte Kaputt ist, dann hat man sich sicher keinen Gefallen getan.Gerade auch im Bereich der USB-Sticks, kommt es auch leider immer wieder vor, dass nicht unbedingt die Leistung drinsteckt die auch auf der Verpackung draufsteht.

Ganz abgesehen, von kleinen Mängeln, wie fremdsprachigen (oder fehlenden) Bedienungsanleitungen, mit denen man gerade bei den billigsten Geräten zu kämpfen hat.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Tipps und Infos zum LTE-Netz
  • Uebersicht zu WLan-Komponenten
  • Umstrittene IT-Regelungen in Deutschland
  • Infos zu HIPERLAN
  • Anleitung PC und Handys als Hotspots  
  • Rezensionen und Informationen über den USB Anschluss, oder in Stickform als Speichermedium.

     

    Anzeige

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    WLan und Mobilfunk im Flieger - Infos und Tipps
    WLan und Mobilfunk im Flieger - Infos und Tipps Wer verreist, nimmt sein Handy oder Smartphone, sein Tablet oder seinen Laptop oft mit. Und...
    Verdacht auf Hackerangriff: die wichtigsten Maßnahmen
    Verdacht auf Hackerangriff: die wichtigsten Maßnahmen Ein Nutzer meldet sich in seinem Benutzerkonto an und muss feststellen, dass...
    Änderungen bei Internet und Kommunikation in 2014
    Die wichtigsten Änderungen im Bereich Internet und Kommunikation in 2014 Wie jedes Jahr bringt auch 2014 ein paar Neuerungen mit sich....
    Was kostet WLan?
    Was kostet WLAN?Bis vor einigen Jahren war die Technik rund um WLAN noch mit sehr hohen Kosten verbunden und kam daher ausschließlich...
    Die Vorteile und Nachteile vom IP-basierten Anschluss, 2. Teil
    Die Vorteile und Nachteile vom IP-basierten Anschluss, 2. Teil Das altbewährte Festnetz wird langsam, aber sicher zum Auslaufmodell...

    mehr Artikel

    Bezahlen im Netz - Infos und Tipps Bezahlen im Netz - Infos und Tipps Wer im Geschäft an der Kasse steht, muss sich lediglich entscheiden, ob er seinen Einkauf bar oder mit Karte bezahlen möchte. Beim Online-Shopping sieht die Sache schon anders aus. Hier stehen nämlich deutlich mehr Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl. Aber welche Methode ist sicher?   Ganzen Artikel...

    Die wichtigsten Infos zu Cybermobbing Die wichtigsten Infos zu Cybermobbing Das Internet ist längst zum festen Bestandteil des Alltags geworden und hat zweifelsohne vieles vereinfacht. Aber das Internet hat auch seine Schattenseiten. Immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene müssen erleben, wie sie im Internet gemobbt werden. Über Wochen, manchmal sogar Monate kursieren falsche Behauptungen und diffamierende Bilder über die betroffene Person im Netz.    Ganzen Artikel...

    Powerline als Alternative zu WLan Infos zu Powerline als Alternative zu WLan Auch in einem Zeitalter, in dem in nahezu jedem Haushalt mindestens ein Rechner steht und das Internet fast schon zu den selbstverständlichen Standards gehört, ist es nicht immer ganz unproblematisch, ein funktionierendes und sicheres Netzwerk aufzubauen. Die Gründe hierfür können vielfältig sein. So ist es beispielsweise möglich, dass es in einer Mietwohnung nicht gestattet ist, zahlreiche Löcher zu bohren und großzügig Kabel zu verlegen, genauso kann es sein, dass das Wohnhaus aus solidem Stahlbeton gebaut wurde, der einen WLan-Empfang unmöglich macht.   Ganzen Artikel...

    Schuldenfalle Internet - Infos und Tipps Schuldenfalle Internet - Infos und Tipps  Das Abo für einen Streaming-Dienst verlängern, ein zusätzliches Spiel herunterladen, sich ein paar neue Schuhe gönnen und nebenbei bei der einen oder anderen Online-Auktion mitbieten: Online Geld auszugeben, ist an vielen Stellen möglich und mit wenigen Klicks erledigt. Doch damit ist auch die Schuldenfalle nicht weit. Das bequeme Online-Shopping verleitet dazu, das Budget ganz schön zu strapazieren - und entwickelt sich gleichzeitig zu einer immer häufigeren Ursache für eine Überschuldung. Aber schon wenige Infos und Tipps können dabei helfen, eben nicht in die Schuldenfalle Internet zu tappen.   Ganzen Artikel...



    Infos und Tipps zu eSports, Teil 3 Infos und Tipps zu eSports, Teil 3   Bei eSports geht es nicht darum, sich die Zeit mehr oder weniger regelmäßig mit Computerspielen zu vertreiben. Vielmehr handelt es sich um digitale Wettkämpfe auf dem Niveau von Profisport. Die Branche wächst rasant und wie in vielen anderen Sportarten wird das Dasein als Profi-Gamer zunehmend zum Traumberuf. In einem ausführlichen Ratgeber schauen wir uns die eSports genauer an. Dabei ging es in Teil 1 um eine Definition und die notwendige Ausstattung. In Teil 2 haben wir mit Tipps begonnen, die dabei helfen, die eigenen Fähigkeiten stetig zu verbessern und den Weg zum Profi zu begleiten. Im letzten Teil 3 machen wir mit Tipps weiter!    Ganzen Artikel...