Netzwerk
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Anzeige
Wireless Lan Sicherheit

Wireless LAN Sicherheit 

Gerade bei Wireless LAN ist die Sicherheit immer wieder ein Thema. Denn die ist bei diesen „Luftverbindungen“ nun einmal recht lückenhaft. Das größte Risiko besteht einfach darin, das bei einer Datenübertragung über Funk oder Infrarotlicht, ein „handfester“ Schutz fehlt.

Der schon mit einem einfachen Kupferkabel gegeben wäre. Denn mit Richtantennen und empfindlicheren Empfänger, brauchen sich Datendiebe nicht einmal mehr die Mühe zu machen, ein Kabel anzuzapfen. Die stellen sich irgendwo mit Fiffi unter den Baum und sehen Firmen und Privatleuten beim Arbeiten auf dem Rechner zu.

Die Sicherheit des Provider vor Hackern

Das dabei nicht nur private Briefe, sondern auch viel wichtigere Daten in unbefugte Hände geraten ist ja wohl klar. Auch wenn es immer neuere Entwicklungen in der Verschlüsselung von kabelloser Datenübertragung gibt, so rennen doch die Entwickler, den Hackern nur noch hinterher. Seit eben die WEP – Verschlüsselung geknackt wurde, ist es mit den Nachfolgern auch nicht viel besser gelaufen.

Besondere Vorsicht ist bei der Verwendung von öffentlichen HotSpots geboten. Es ist nun mal Fakt das die meisten Hotels oder Cafes die einen Hotspot zur Verfügung stellen, sich auf die Versprechen der Provider verlassen und die Zugänge nicht ausreichend absichern. Für die Nutzer solcher HotSpots gibt es so gut wie keine Sicherheit.

Die Entscheidung für Wireless Lan

Denn verschickt man seine Daten über so einen Wireless LAN Zugang, schmeißt man dem Datendieb die Infos vermutlich gleich schon in den Rachen.Wie oft im Leben, so ist es eben auch beim Wireless LAN, dass die Bequemlichkeit teuer oder gefährlich ist.

Deshalb sollte sich jeder gut überlegen ob, man genug technisches Verständnis hat, seinen Laptop auch unterwegs, an solchen Hotspots abzusichern. Außerdem darf man eben auch den eMail Verkehr nicht vergessen. Der kann dann ja genau so einfach abgefangen werden. Letztendlich liegt die Entscheidung bei jedem selbst, ob nun die Bequemlichkeit oder die Sicherheit Vorrang hat.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Checkliste bei Fehlern im WLan unter Windows Vista/XP
  • Fuer wen lohnt sich WLan?
  • Wie die WLan-Reichweite erhoehen?
  • Aspekte fuer guenstiges Surfen
  • Tipps zu WDS und Repeating
  •  

    Anzeige

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    Anzeige

    Anzeige

    IT & Internet

    Schuldenfalle Internet - Infos und Tipps
    Schuldenfalle Internet - Infos und Tipps Das Abo für einen Streaming-Dienst verlängern, ein zusätzliches Spiel herunterlade...
    Frequenzen bei WLan
    Übersicht zu Frequenzen bei WLan Bei WLans handelt es sich grundsätzlich um Funknetzlösungen, die es ermöglichen, elektr...
    Tipps zu WDS und Repeating
    Infos und Tipps zu WDS und Repeating Das Kürzel WDS steht für Wireless Distribution oder Distributed System und meint ein Funknetz...
    Sendeleistung von WLan-Antennen
    Übersicht zur Sendeleistung von WLan Antennen Zu den Hauptargumenten für ein WLan-Netzwerk gehört sicherlich, dass es üb...
    Fachinformationen zu WPA2
    Fachinformationen zu WPA2 Das Kürzel WPA2 steht für Wi-Fi Protected Access 2 und bezeichnet ein Verschlüsselungsverfahren f&u...

    mehr Artikel

    6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm 6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm In fast allen Berufen ist das Arbeiten am Computer mittlerweile Teil des Tagesgeschäfts. In den Pausen und unterwegs fällt der Blick regelmäßig aufs Smartphone. Und nach Feierabend geht es am PC weiter, beispielsweise um E-Mails abzurufen, Bankgeschäfte online zu erledigen, einfach nur so im Internet zu surfen oder Spiele zu spielen.    Ganzen Artikel...

    Administrator Aufgaben Die Administrator Aufgaben Ganzen Artikel...

    Dank LTE schnelles Internet auf dem Smartphone Dank LTE schnelles Internet auf dem Smartphone Die Möglichkeit zu haben, überall und jederzeit im Internet zu surfen, ist für viele längst selbstverständlich geworden. Die Zeiten, in denen Internetnutzer vor ihrem heimischen Computer saßen und sich mit langsamen Internetverbindungen begnügten, sind lange vorbei. Der Computer im Büro oder im Arbeitszimmer wird zwar nach wie vor genutzt, um das weltweite Netz zu erkunden.    Ganzen Artikel...

    E-Sport und seine Entwicklung E-Sport und seine Entwicklung Hinter dem elektronischen Sport, kurz E-Sport, verbirgt sich eine Sportart, bei der Menschen mithilfe von Computerspielen gegeneinander antreten. Üblicherweise erfolgt dies über den Mehrspielermodus des jeweiligen Computerspiels. Genauso wie bei klassischen Sportarten müssen dabei auch im E-Sport Regeln eingehalten werden. Diese werden zum einen durch das Computerspiel selbst vorgegeben und zum anderen von dem Veranstalter des Wettkampfes, beispielsweise einer E-Sportliga, festgelegt.    Ganzen Artikel...



    Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen Vermutlich jeder Internetnutzer hat in seinem virtuellen Briefkasten schon einmal eine E-Mail vorgefunden, die täuschend echt nach der eigenen Bank, dem Telekommunikationsanbieter, einem Online-Bezahlsystem, einer Kreditkartengesellschaft oder einem Online-Händler aussah.    Ganzen Artikel...