Netzwerk
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Anzeige
Zeitschriften zu Internet und WLan

Fachzeitschriften und Special-Interest-Zeitschriften zum Thema Internet & WLan im Kurzportrait 

Es gibt kaum eine andere Sparte, in der es so viele unterschiedliche Zeitungen sowie Fach- und Special-Interest-Zeitschriften gibt, wie im Bereich Computer und Internet. Oft sind die Regale mit Computerzeitschriften im Zeitschriftenhandel, im Bahnhofskiosk und selbst im Supermarkt meterlang, so dass die Auswahl entsprechend schwer fällt.

Dass es ein so großes Angebot gibt, hat unterschiedliche Gründe. Einer dieser Gründe ist, dass sich der EDV-Bereich in viele unterschiedliche Disziplinen gliedert.

 

 

Insofern haben auch die Zeitschriften verschiedene Schwerpunkte und während sich die einen beispielsweise auf Anwendersoftware oder Betriebssysteme konzentrieren, stellen andere Fachzeitschriften Themenbereiche wie Hardwarekomponenten, Technik oder grafische und multimediale Anwendungen in den Mittelpunkt. Ein anderer Grund liegt in den unterschiedlichen Zielgruppen.

So gibt es Leser, die sich von Berufs wegen mit dem Computer und dem Internet beschäftigen und sich vor allem für fundierte Fachinformationen interessieren. Andere Leser sind ambitionierte PC-Nutzer, die sich zwar gut auskennen, sich aber eher aus privatem Interesse mit diesem Themenkomplex beschäftigen. Zudem gibt es die PC-Nutzer, für die der Computer ein komfortables Hilfsmittel im Alltag ist und bei dem es in erster Linie darauf ankommt, dass er funktioniert und den eigenen Anforderungen entsprechend genutzt werden kann.

Für solche PC-Nutzer sind konkrete Tipps und Tricks, Anleitungen und verständlich formulierte Arbeitshilfen weitaus interessanter als spezifische Fachinformationen.

 

Um die Wahl einer geeigneten Zeitschrift künftig etwas zu erleichtern, stellt die folgende Übersicht einige interessante Fach- und Special-Interest-Zeitschriften zum Thema Internet & WLan im Kurzportrait vor:

 

·         Die COMPUTER BILD ist die größte Computerzeitschrift in Europa. Alle 14 Tage versorgt die Zeitschrift ihre Leser mit aktuellen News, relevanten Informationen sowie Grundlagen- und Hintergrundwissen aus den Bereichen Computer, Internet, Unterhaltungselektronik und Telekommunikation.

Dabei richtet sich die Zeitschrift sowohl an berufliche und professionelle als auch an private Computer-Nutzer und bereitet auch fachspezifische Informationen praxisorientiert und verständlich auf.

 

·         Die Computerwoche ist die führende Wochenzeitung im Bereich Computer und IT auf dem deutschsprachigen Markt.

Die Zeitung berichtet über die Computerindustrie, neue Trends und Entwicklungen und versorgt den Leser mit vielfältigen Informationen. Daneben beinhaltet die Zeitung praxisorientierte Beiträge mit konkreten Tipps, Anleitungen und Arbeitshilfen für Anwender.

 

·         Das c't magazin für computertechnik ist das Computermagazin, das in Europa am häufigsten abonniert wird und gilt als eine der wichtigsten Informationsquellen für Computerexperten und anspruchsvolle Computernutzer.

Unabhängig, fundiert und fachlich kompetent vermittelt die Zeitschrift technisches Know-how und deckt mit Artikeln, Reportagen und Berichten ein breites Themenspektrum ab. Bemerkenswert dabei ist, dass die Zeitschrift der Computerindustrie durchaus kritisch begegnet und sich nicht scheut, Kritik auch zu äußern.

Die Zeitschrift erscheint im 14tägigen Turnus.

 

·         Der IT-Administrator ist ein monatliches Fachmagazin, das sich vor allem an System- und Netzwerkadministratoren wendet. Die Zeitschrift informiert über neue Produkte und Dienstleistungen, enthält Produkttests, berichtet über neue Entwicklungen und aktuelle Trends und vermittelt Grundlagen- und Hintergrundwissen. Kennzeichnend dabei ist die praxisorientierte Ausrichtung.

Zahlreiche Tipps und Tricks, Workshops und Anleitungen geben dem Leser damit konkrete Arbeitshilfen für den Arbeitsalltag an die Hand.

 

·         Die IT-Sicherheit legt ihren Schwerpunkt auf die Sicherheit und die Revision von IT- und Web-Anwendungen sowie Office-Lösungen. Daneben kümmert sich die Zeitschrift um die praktische Umsetzung von Vorschriften im Hinblick auf die Datensicherheit und den Datenschutz.

Dazu enthält die Zeitschrift, die alle zwei Monate erscheint, neben Artikeln, Reportagen und Berichten Produktinformationen, Lösungsvorschläge sowie bewährte Tipps und praxisorientierte Tricks.

 

·         Mobile news legt seinen Schwerpunkt auf die mobile Kommunikation und informiert über die Möglichkeiten, wie mobile Lösungen aus allen Bereichen der Kommunikation miteinander verbunden werden können.

Die Artikel und Beiträge kümmern sich um Themen wie GSM, UTMS, WLan, DECT oder Bluetooth und informieren objektiv und fachlich kompetent über neue Produkte und den aktuellen Stand der Technik. Die Zeitschrift erscheint sechsmal im Jahr.

 

·         PC go ist ein Computermagazin, das sich vor allem an anwendungsorientierte Leser wendet. Dabei legt die Zeitschrift großen Wert auf Verständlichkeit, weshalb die Texte auf für den Laien nachvollziehbar formuliert sind.

Spalten am Rand erhalten zudem Erklärungen zu den verwendeten Fachbegriffen. Auch bei den Produkttests steht vor allem die Anwendbarkeit und die Bedienungsfreundlichkeit im Mittelpunkt, weniger der Funktions- und Leistungsumfang. Darüber hinaus enthält die Zeitschrift eine DVD, auf der sich neben diversen Programmen und Software-Workshops Videoanleitungen für den Selbstbau von PC-Hardware befinden.  

·         Die PC Welt, die monatlich erscheint, gliedert sich in drei Teile. Der redaktionelle Teil informiert über neue Technologien, Produkte und Entwicklungen in der Computerbranche und im Praxisteil geht es um Anleitungen, Tipps und Arbeitshilfen für den PC-Nutzer.

Der Hardwareteil stellt neue und bewährte PC-Komponenten vor und enthält zahlreiche Produkttests.

 

Technik News ist ein praxisnahes Netzwerkmagazin, das monatlich über Entwicklungen, Trends und Produkte aus den Bereichen Lokal und Wide Area Networking, Betriebs- und Kommunikationssysteme sowie Hard- und Softwarekomponenten informiert.

Neben Fach- und Hintergrundwissen sowie Tipps und Tricks für die Praxis enthält die Zeitschrift eine CD mit aktuellen Patches und Service-Packs von führenden Herstellern.

 

Weiterführende Ratgeber, Anleitungen und Tipps zu Wireless Lan:

Infos und Fakten zum WLan Zertifikat
WLan Fachartikel
Wie gefaehrlich ist Elektrosmog wirklich?
Wireless-Lan Grafiken und Diagramme
Powerline als Alternative zu WLan

Thema: Fachzeitschriften und Special-Interest-Zeitschriften zum Thema Internet & WLan im Kurzportrait 

 
< Prev   Next >

Anzeige

Teilen

Bookmark and Share

Anzeige

Anzeige

PDF-Download

PDF Anleitungen

IT & Internet

Geplante Drosselung des Internetzugangs
Geplante Drosselung des Internetzugangs - die wichtigsten Fragen und Antworten dazu Anfang Mai teilte die Telekom mit, dass die Bandbreite d...
Wireless-Lan Grafiken und Diagramme
Wireless-Lan Grafiken, Tabellen und Diagramme Hier finden Sie diverse Grafiken, Tabellen und Diagramme zum Thema Wireless-Lan (WLan) und Net...
Änderungen Medien und Telekommunikation in 2013
Die wichtigsten Änderungen im Bereich Medien und Telekommunikation in 2013 Wie jedes Jahr bringt auch 2013 einige Änderungen und N...
Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 1. Teil
Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 1. Teil Das Internet ist längst zu einem festen, fast schon selbstverstä...
Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen
Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen Vermutlich jeder Internetnutzer hat in seinem virtuellen Briefkasten schon einmal eine...

mehr Artikel

Infos und Tipps zu LTE Die wichtigsten Infos und Tipps zu LTE  Dank LTE wird es möglich sein, bald in ganz Deutschland im Internet zu surfen und auch das Surfen per Handy wird bald deutlich schneller werden. Das Kürzel LTE steht für Long Term Evolution und stellt den Nachfolger des Mobilfunkstandards UMTS inklusive dessen Varianten HSDPA und HSUPA dar. Die erste Generation bestand aus analogen Autotelefonen und Handys, als zweite Generation folgten digitale Portables und Mobiltelefone mit GSM. Als dritte Generation gilt UMTS und als dessen technische Weiterentwicklung wird LTE als vierte Generation oder kurz 4G bezeichnet.   Ganzen Artikel...

Uebersicht zu WLan-Komponenten Übersicht zu WLan-Komponenten Während das drahtlose Surfen vor wenigen Jahren noch recht exotisch anmutete und bestenfalls unter Computerfachleuten verbreitet war, ist WLan mittlerweile längst alltäglich und so selbstverständlich wie das Telefonieren per Handy. Zudem bringen die meisten Geräte wie Notebooks, Drucker oder PDAs die Technologie, die für drahtlose Vernetzungen benötigt wird, schon serienmäßig mit.    Ganzen Artikel...

Einrichten von Wireless Lan Tipps zum Einrichten von Wireless Lan WLAN erfreut sich stetig zunehmender Beliebtheit und so stellt sich früher oder später sicherlich auch die Frage, wie WLAN eigentlich installiert wird. Vorab sei gesagt, dass für die Einrichtung eines solchen Netzwerkes zwar grundlegende Computerkenntnisse unumgänglich sind, die Einrichtung insgesamt aber weniger kompliziert ist als häufig angenommen.  Ganzen Artikel...

Der optimale Standort für den WLan-Router - 5 Tipps Der optimale Standort für den WLan-Router - 5 Tipps Eigentlich ist der WLan-Empfang in der Wohnung ganz passabel. Nur ausgerechnet am Lieblingsplatz auf der Couch schwächelt die Verbindung? Mal bricht die Datenrate ein, mal kommt erst gar keine Verbindung zustande? Solche Probleme kennen viele Internetnutzer!  Ganzen Artikel...



Fragen und Antworten zum künftigen Rundfunkbeitrag Die wichtigsten Fragen und Antworten zum künftigen Rundfunkbeitrag Die Rundfunkgebühren, die die Gebühreneinzugszentrale, kurz GEZ, für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Rechnung stellt, sind regelmäßig Stoff für hitzige Diskussionen. Aber auch wenn sich viele darüber ärgern, muss zunächst einmal jeder, der einen Fernseher, ein Radio, ein Smartphone, einen internetfähigen Computer oder ein anderes Rundfunkgerät hat, Rundfunkgebühren bezahlen.    Ganzen Artikel...