Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Anzeigen
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Lan Ferienwohnung

Wireless LAN in der Ferienwohnung

 Mit der steigenden Vernetzung in der Welt bekommt man zumindest in den meisten Ferienanlagen mittlerweile auch einen Internetzugang. Ganz gleich ob kleine oder größere Anlagen, meistens wird man da auf ein Wireless LAN Netzwerk stoßen.

Denn damit hat man es als Gast eben auch beim Surfen im Urlaub viel bequemer. Außerdem nimmt ja keiner gleich den ganzen Rechner mit in die Ferien, sondern höchstens seinen Laptop. Aber auch für die Besitzer der Ferienwohnung hat das seine Vorteile. Denn die Einrichtung und die Wartung der Technischen Anlagen, die zum Wireless LAN gehören ist viel einfacher als die bei einem kabelgebundenen Netzwerk.

Wer sich sicher ist, dass er in der Ferienwohnung einen Wireless LAN Zugang braucht, sollte sich aber schon bei der Buchung dannach erkundigen, ob man in der Unterkunft auch einen Internetzugang mieten kann.

Internet in Ferienwohnungen

Es ist sicher mal ein Fakt, dass man für diesen Zugang auch extra zahlen muss. Sicher wird es das eine oder andere Hotel geben, dass auch im Zimmerpreis einen Internetzugang inklusive anbietet, aber dass ist ziemlich selten. In der Regel wird man bei solchen Wireless LAN Zugängen in Ferienwohnungen ein ziemlich happiger Preis verlangt.

Auch wenn man es den Hoteliers nicht verdenken kann, dass sie bei gutem Service auch gute Preise verlangen, so sind doch Preise von 2,- Euro oder mehr für eine Stunde Internet doch ziemlich happig. Also im Schnitt kann man davon ausgehen, dass man für eine Stunde Internet in einem Gästehaus etwa das gleiche bezahlt, wie für eine Stunde Internet mit dem Handy.

Den einen oder anderen Haken gibt es aber auch bei dem Zugang selbtst. Abgesehen davon dass die Accesspoints in Hotels und Ferienwohnungen nicht besonders gut abgesichert sind, gibt es noch ein weiteres Problem. Sicher steigen Geschäftsreisende häufig in Hotels ab, deshalb ist hier auch fast immer ein Netzwerk zu finden. Schwieriger wird es da schon in den Ferienwohnungen, hier machen eben hauptsächlich Familien Urlaub. Deshalb gehen viele Vermieter einfach davon aus, dass kein Internetzugang benötigt wird.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

 

  • Moegliche WLan-Angriffsszenarien
  • Uebertragungsmodi bei WLan
  • Sicherheitsziele bei Wireless Lan
  • Vorteile und nachteile von WLan
  • Einrichten von Wireless Lan
  •  

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Was bringen Hirntraining-Apps wirklich?
    Was bringen Hirntraining-Apps wirklich? Bestimmte Computerspiele sollen die Intelligenzleistung verbessern, die Denkgeschwindigkeit erhö...
    Die Geschichte von WLan
    Die Geschichte von Wireless Lan WLAN wird eigentlich erst seit wenigen Jahren in Privathaushalten genutzt, die Technik als solches blickt ab...
    App-Berechtigungen und ihre Bedeutung
    Übersicht: App-Berechtigungen und ihre Bedeutung Für Smartphones und Tablets steht mittlerweile eine riesige Auswahl an unterschie...
    Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen
    Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen Vermutlich jeder Internetnutzer hat in seinem virtuellen Briefkasten schon einmal eine...
    Grundwissen zum Stichwort Virtuelle Welten
    Grundwissen zum Stichwort Virtuelle Welten Virtuelle Welten bringen die meisten mit Computernetzwerken und modernen Computerspielen in 3D...

    mehr Artikel

    Einrichten von Wireless Lan Tipps zum Einrichten von Wireless Lan WLAN erfreut sich stetig zunehmender Beliebtheit und so stellt sich früher oder später sicherlich auch die Frage, wie WLAN eigentlich installiert wird. Vorab sei gesagt, dass für die Einrichtung eines solchen Netzwerkes zwar grundlegende Computerkenntnisse unumgänglich sind, die Einrichtung insgesamt aber weniger kompliziert ist als häufig angenommen.  Ganzen Artikel...

    Änderungen Medien und Telekommunikation in 2013 Die wichtigsten Änderungen im Bereich Medien und Telekommunikation in 2013 Wie jedes Jahr bringt auch 2013 einige Änderungen und Neuerungen mit sich. Einige dieser Neuerungen entlasten den Geldbeutel, andere wiederum führen zu höheren Kosten. Im Bereich Medien und Telekommunikation gibt es im Wesentlichen zwei große Änderungen.   Ganzen Artikel...

    WLan Netzwerkaufbau Netzwerkaufbau für WLan Wenn von einem Netzwerk und Wlan gesprochen wird, denken sicher die meisten Menschen zuerst einmal an die kabellose Internetverbindung, mit der man von den verschiedensten Standpunkten aus arbeiten kann. Aber ein Netzwerk kann auch innerhalb eines Betriebes bzw. Büros mit Wlan zu einem „Intranet“ ausgebaut werden.  Ganzen Artikel...

    Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 2. Teil Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 2. Teil Wer im Internet surfen will, braucht neben einem Endgerät vor allem einen Internetzugang. Und dabei stehen mittlerweile verschiedene Varianten zur Verfügung. Welche das sind, erklärt unsere zweiteilige Übersicht.   Ganzen Artikel...



    Wie funktioniert der Kauf von E-Books? Wie funktioniert der Kauf von E-Books? Viele lesen zwar gerne Bücher, aber nicht jeder hat Platz für eine große Bibliothek. Eine Alternative zu traditionellen, gedruckten Büchern können dann E-Books sein. E-Books sind Bücher im digitalen Format und auf einem Endgerät finden unzählige E-Books Platz. Inzwischen ist die Auswahl riesengroß.  Ganzen Artikel...