Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Lan Angebote

Wireless LAN Angebote

Sucht man im Handel ein gutes Angebot für Wireless LAN Hardware, so hat man auf vielen Preisvergleichsportalen die Möglichkeit die Angebote vieler verschiedener Händler zu vergleichen.

Denn obwohl absolut die gleiche Hardware angeboten wird, so unterscheiden sich die Preise doch ziemlich. Was man als normaler Nutzer des Wireless LAN Netzes meist selbst bezahlen muss, sind die Antennen am PC. Hardware wie Router oder Accesspoints bekommt man dagegen meistens von seinem Internetprovider kostenlos dazu.

Wireless Lan Einsatz

Das hat aber den Nachteil dass man dann in der Regel für zwei Jahre an diesen Provider gebunden ist. Bei den Zugängen zum Wireless LAN Netz ist das leider noch etwas komplizierter. Schließlich wurde diese kabellose Möglichkeit des Internetzugangs eher für den mobilen Einsatz entwickelt.

Dafür werden aber immer noch fixe Punkte gebraucht, in die man sich einwählen muss. Diese Hotspots findet man in so ziemlich jedem Hotel. Leider lassen sich aber die Eigentümer dieser Hotspots aber den Zugang über eines dieser Geräte auch entsprechend vergüten. Schließlich kann man sich nur von seinem heimischen Zugang aus relativ kostengünstig ins Internet einwählen.

Wireless Lan in Städten

Wer also mal das Angebot nutzen möchte und sich von einem fremden Hotspot das Wireless LAN nutzen möchte, sollte den Eigentümer vorher nach der Vergütung fragen. Auch wenn man hier selten wirklich die „Preise“ vergleichen kann, wenn man es eilig hat, sollte man es zumindest versuchen.

Denn nur wenn auch auf den Preis geschaut wird, kann man vielleicht mit der Zeit seine online Kosten senken. Einzelne Internetprovider gehen zwar dazu über, in größeren Städten auch eigene Hotspots aufzustellen, über die sich die eigenen Kunden mit ihrem Tarif einwählen können, aber das ist noch relativ selten.

Doch im Internet findet man auch Karten einzelner Provider, in denen die Hotspots für das Wireless LAN bereits aufgestellt wurden. Für manch einen wird es sich sicher lohnen. Vergleich für Tarife von DSL und Modem und ihre Angebote.

Weiterführende Fachartikel zu Funkübertragungen und WLan:

 

 

 

Teilen

Bookmark and Share

PDF-Download

PDF Anleitungen

IT & Internet

Einrichten von Wireless Lan
Tipps zum Einrichten von Wireless Lan WLAN erfreut sich stetig zunehmender Beliebtheit und so stellt sich früher oder später siche...
Bezahlen im Netz - Infos und Tipps
Bezahlen im Netz - Infos und Tipps Wer im Geschäft an der Kasse steht, muss sich lediglich entscheiden, ob er seinen Einkauf bar oder m...
Infos zu HIPERLAN
Übersicht und Infos zu HIPERLAN HIPERLAN steht als Oberbegriff für die Standards HIPERLAN/1, HIPERLAN/2, HIPERACCESS und HIPERLINK...
Urteile zum Datenschutz bei E-Mails
Infos und 3 Urteile zum Datenschutz bei E-Mails Heutzutage ist es völlig normal, über E-Mail miteinander zu kommunizieren. Egal ob...
Internet und Fernsehen: Das ist neu in 2018
Internet und Fernsehen: Das ist neu in 2018 Allzu viel tut sich in Sachen Internet und Fernsehen im Jahr 2018 zwar nicht. Zwei Neuerungen gi...

mehr Artikel

Interessantes und Wissenswertes über Emoticons Interessantes und Wissenswertes über Emoticons  “Punkt, Punkt, Komma, Strich - fertig ist das Mondgesicht.” Was die meisten noch aus ihren Kindertagen kennen und einst liebevoll mit dem Stift auf Papier gemalt haben, hat längst auch in die digitale Welt Einzug gehalten. Die kleinen Gesichter, die sich aus Satzzeichen zusammensetzen, heißen hier Emoticons und sind die Zeichen, durch die in E-Mails, SMS oder beim Chatten Gefühle ausgedrückt werden.    Ganzen Artikel...

Wissenswertes zum "Single-Sign-On" Wissenswertes zum "Single-Sign-On" Auf vielen Plattformen und in zahlreichen Internetshops ist es möglich, sich mit einem anderen, bereits vorhandenen Benutzerkonto einzuloggen. Dadurch entfällt die mitunter umständliche Registrierung. Allerdings kann diese komfortable Lösung auch ihre Schattenseiten haben.   Ganzen Artikel...

Tipps zur Wahl des besten Mobilfunknetzes Infos und Tipps zur Wahl des besten Mobilfunknetzes (fürs Telefonieren und fürs Internet) Bei einem Handyvertrag spielt ein geeigneter Tarif natürlich eine wesentliche Rolle. Wer mit seinem Handy, seinem Smartphone oder einem vergleichbaren Gerät telefonieren und im Internet surfen möchte, sollte aber genauso auch auf das Netz achten. Schließlich bringt ein günstiger Tarif letztlich nicht viel, wenn er in der Praxis kaum oder nicht wie gewünscht genutzt werden kann.   Ganzen Artikel...

Konfiguration Scanner Konfiguration Scanner Ganzen Artikel...



Die wichtigsten Änderungen 2016 rund ums Internet Die wichtigsten Änderungen 2016 rund ums Internet Wie jedes Jahr bringt auch 2016 verschiedene Neuerungen mit sich. So wird das Telefonieren und Surfen im EU-Ausland künftig kostengünstiger und es tritt eine EU-Regelung in Kraft, die die Netzneutralität vorschreibt. Computernutzer können in Zukunft selbst entscheiden, welchen Router sie verwenden wollen, und in ICEs 2. Klasse soll es kostenfreies WLan geben.    Ganzen Artikel...