Netzwerk
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Wireless Local Area Network

Wireless Local Area Network

Wireless LAN, das auch als Wireless Local Area Network bekannt ist, ist ein drahtloses Funknetz das über einen IEEE 802.11 Standart, den Zugang zum Internet ermöglicht.

weiterlesen...
 
Wireless Lan verbinden

Wireless LAN verbinden 

Mit Wireless LAN kann man ohne größere Schwierigkeiten auch mehrere Heimcomputer zu einem Netzwerk verbinden. Aber es gibt auch Möglichkeiten, um schon bestehende Netzwerke miteinander zu verbinden. Die sind allerdings etwas dürftig gesäht, denn eine direkte Verbindung zwischen zwei Routern ist so nicht möglich.

Was man aber in einem gewissen Umkreis machen kann, ist alle PC`s an einen Router zu bringen. Es gibt zwar noch die Option der Drahtlosen Kommunikation über die Bridges, allerdings braucht man dafür doch einiges technisches Verständnis und auch noch zusätzliche Hardware, die unter Umständen ziemlich teuer werden kann.

Wireless Lan Kabelverbindungen

Etwas einfacher ist da eine Mischung aus Wireless LAN und Kabelverbindungen. Dabei kann man ein Netzwerk mit Kabeln verbinden, während man den Internetzugang vom Hauptrechner über Wireless LAN installiert. Den zweiten Teil des Netzwerkes baut man dann mit Wireless LAN Funk an den Server des kabelgebundenen Netzwerks.

Wie schon gesagt, das mag sich auf den ersten Blick relativ einfach anhören, aber es ist doch ziemlich kompliziert die nötigen Konfigurationen vorzunehmen und alle Einstellungen auch noch zu sichern. Grundsätzlich kann man aber wohl sagen, dass die Schwierigkeit mit der Anzahl der angeschlossenen Computer steigt.

Wireless Lan Fachmann

Mit einem Wireless LAN fähigen PC, kann man aber auch einfach nur die alltägliche Hardware verbinden und sich damit viel Kabelsalat unter dem Schreibtisch ersparen. Kabellose Tastaturen und Mäuse, sind da sicher nur die Basis des Möglichen und für viele Interessierte der Einstieg in die Welt von Wireless LAN und Bluetooth. Wenn es aber um ein größeres Netzwerk geht, kann man den einzelnen Eigentümern nur empfehlen sich dazu einen Fachmann zu holen und sich ausgiebig beraten zu lassen.

Denn ein Wireless LAN Netzwerk ist eben kein „Playmobil-Baukasten“ und es braucht auch einiges an Aufwand und Zeit, bis man alles gut verstanden hat.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Tipps und Infos zum LTE-Netz
  • Uebersicht zu WLan-Komponenten
  • Umstrittene IT-Regelungen in Deutschland
  • Infos zu HIPERLAN
  • Anleitung PC und Handys als Hotspots
  •  

    Anzeige

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Vorteile und Nachteile von IPTV
    Infos sowie Vor- und Nachteile von IPTV Hinter IPTV, dem Kürzel für Internet Protocol Television, steckt eine Verbreitungsform f&u...
    Was kostet WLan?
    Was kostet WLAN?Bis vor einigen Jahren war die Technik rund um WLAN noch mit sehr hohen Kosten verbunden und kam daher ausschließlich...
    Internet und Fernsehen: Das ist neu in 2018
    Internet und Fernsehen: Das ist neu in 2018 Allzu viel tut sich in Sachen Internet und Fernsehen im Jahr 2018 zwar nicht. Zwei Neuerungen gi...
    Fachinformationen zu WPA2
    Fachinformationen zu WPA2 Das Kürzel WPA2 steht für Wi-Fi Protected Access 2 und bezeichnet ein Verschlüsselungsverfahren f&u...
    Phishing-Mails - wie man sich vor Schaden schützt
    Phishing-Mails - woran man sie erkennt und wie man sich vor Schaden schützt Tagtäglich werden unzählige E-Mails verschickt. V...

    mehr Artikel

    10 Eltern-Mythen über Kinder und das Internet, Teil II 10 Eltern-Mythen über Kinder und das Internet, Teil II   Heutige Eltern und Großeltern erinnern sich noch an Zeiten, in denen es weder Computer und Internet noch Smartphones und mobiles Surfen gab. Für Kinder und Jugendliche hingegen sind solche Dinge alltäglich. Deshalb denken sich die Kids auch nichts dabei, wenn ihre erste Frage nicht dem Befinden, sondern dem WLan-Schlüssel gilt.  Ganzen Artikel...

    Uebersicht zur WLan Authentifizierung Übersicht zu der WLan Authentifizierung WLan ist zwar zweifelsohne komfortabel und praktisch, aufgrund der fehlenden physischen Verbindung zwischen den Knoten jedoch anfällig für Angriffe und Datendiebstähle. Insofern gehören Maßnahmen, die zumindest ein möglichst hohes Sicherheitsniveau sicherstellen, zu den großen Aufgaben der IT und den unabdingbaren Pflichten des WLan-Nutzers. Zu den grundlegenden Sicherheitsmaßnahmen, die jeder WLan-Nutzer treffen sollte, gehört dabei, ·         den Router oder den Access Point so einzustellen, dass eine sichere Methode für die Verschlüsslung aktiviert ist und ein sicherer Netzwerkschlüssel vergeben wird.·         die vom Hersteller voreingestellten Passwörtern abzuändern.·         den vom Hersteller voreingestellten SSID-Namen, der meist Rückschlüsse auf den Gerätetyp zulässt, zu ersetzen.·         die Fernkonfiguration des Routers zu desaktivieren.    Ganzen Artikel...

    Telefon- und Internetanschluss: Die wichtigsten Rechte bei einem Umzug Telefon- und Internetanschluss: Die wichtigsten Rechte bei einem Umzug   Ob Festnetz, Internet oder Mobilfunk: Wenn der Kunde umzieht, kann er seine laufenden Verträge mitnehmen. Und die Verträge laufen ganz normal und wie gehabt weiter. Es ändert sich weder etwas an den vertraglichen Vereinbarungen noch an der Vertragslaufzeit. Voraussetzung ist aber immer, dass der Anbieter die vertraglich vereinbarten Leistungen am neuen Wohnort überhaupt erbringen kann. Doch was, wenn nicht? Und was sollte der Kunde unternehmen, damit alles möglichst reibungslos abläuft? Wir haben die wichtigsten Rechte bei einem Umzug mit Telefon- und Internetanschluss zusammengestellt.  Ganzen Artikel...

    Digitale Spracherkennung - was Nutzer bedenken sollten Digitale Spracherkennung - was Nutzer bedenken sollten Unterwegs im Internet surfen, den Computer mittels Touchscreen steuern, über das Display von Tablet und Smartphone wischen: Was bis vor kurzem noch als moderne Technologien gefeiert wurde, ist inzwischen längst Standard.   Ganzen Artikel...



    10 Tipps zur Datensicherheit unterwegs 10 Tipps zur Datensicherheit unterwegs Wenn es auf die Reise geht, egal ob privat oder geschäftlich, nehmen viele Laptop, Notebook oder Tablet mit. Das Smartphone ist ohnehin ein ständiger Begleiter. Doch mit dem Thema Datensicherheit unterwegs beschäftigen sich nur wenige. Dabei ist es bei mobilen Endgeräten mindestens genauso wichtig, die Daten zu schützen, wie beim Rechner im Büro. Wir geben Infos und Tipps zur Datensicherheit unterwegs!   Ganzen Artikel...