Anzeige
Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies zur verbesserung unseres Angebots und zu Werbezwecken. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeigen

Wireless Lan Verstärker

Wireless LAN Verstärker 

Sicher ist nicht jeder mit der Leistung seiner Wireless LAN Geräte zufrieden und talentierte Bastler werden sicher das eine oder andere Mal darüber nachdenken, einen Verstärker anzubringen. Die Sache hat aber für das Gebiet der EU einen Haken.

Denn hier sind die Leistungen der Wireless LAN Verstärker auf 100mW, gesetzlich, begrenzt worden. Falls jetzt jemand darüber meckern möchte, dass diese Begrenzungen eingeführt worden, so kann man aber nur sagen, dass zu Starke Funksignale eben auch schädlich für den Körper sind.

Es würde ja auch keiner direkt neben einem Funkmast schlafen wollen. (Das macht garantiert Kopfschmerzen!) Der Kontakt über TFA oder PLC (Internet über die Stromleitung) ist zwar mit speziellen Powerline Modems möglich, aber die Qualität dieser Drahtlosverbindungen ist so bescheiden, dass es sich nicht lohnt, hier den Aufwand um einen Verstärker zu machen.

Verstärker Geräte für Laptops

Die neuen Geräte lassen zwar bessere Geschwindigkeiten zu als die alten ISDN Leitungen, aber für 2Mb/s lohnt sich der Aufstand nun wirklich noch nicht. Es sei den man wohnt in einer Gegend in der es nicht mal einen Telefonanschluss gibt. Allerdings kann es doch mal den einen oder anderen Grund geben, einen kleinen Wireless LAN Verstärker einzubauen. Wenn zum Beispiel innerhalb eines Hauses oder einer Wohnung kein Internetzugang zu bekommen ist, ist eine externe Antenne ein häufig empfohlenes Hilfsmittel um das Problem zu lösen.

Aber man muss ja nicht gleich mit Kanonenkugeln auf Spatzen schießen. Vor allem nicht wenn man einen Billigrouter von einem Netzbetreiber bekommen hat. Die Sendequalität dieser „Inklusivrouter“ ist meistens nicht besonders berauschend. Ein anderes Problem sind oft die eingebauten Netzwerkkarten bei den Laptops.

Wireless Lan Frequenzen

Von diesen MiniPCI-Karten braucht man wohl im Allgemeinen keine gute Leistung zu erwarten. Leistungsfähiger sind da die externen PCMCIA-Karten. Ansonsten kann man es noch über verschiedene Frequenzen versuchen. Denn wenn auf dem Weg vom Router im Flur zum Laptop im Arbeitszimmer auch noch ein Schnurloses Telefon herumliegt, kann es eben auch zu Frequenzüberschneidungen kommen. Ein Hindernis für das Wireless LAN können auch Kleiderschränke sein. Das Problem dabei ist nicht der Schrank selbst, sondern die Metallteile der Kleiderbügel.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Tipps und Infos zum LTE-Netz
  • Uebersicht zu WLan-Komponenten
  • Umstrittene IT-Regelungen in Deutschland
  • Infos zu HIPERLAN
  • Anleitung PC und Handys als Hotspots  
  • Community und Forum für Netzwerkverbindungen und Wlan Verstärker.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    NFC: Kontaktlos mit Karte bezahlen
    NFC: Kontaktlos mit Karte bezahlen Einige Kunden suchen in aller Ruhe nach passendem Kleingeld. Andere Kunden brauchen ewig, bis sie ihre Ka...
    Wie kommt das Tablet ins Internet?
    Wie kommt das Tablet ins Internet? Ganz neu sind Tablet PCs zwar nicht mehr, aber ihr Boom ist nach wie vor ungebrochen. Immer mehr Nutzer b...
    6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm
    6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm In fast allen Berufen ist das Arbeiten am Computer mittlerweile Teil des Tages...
    Wie funktioniert das mPayment?
    Wie funktioniert das mPayment? Für viele ist das Smartphone inzwischen zum unverzichtbaren Alltagsbegleiter geworden. Und auch das barg...
    Fernsehen mit WLan
    Übersicht Fernsehen mit WLan WLan kann weit mehr, als nur Rechner miteinander zu verbinden und dadurch ein Netzwerk aufzubauen, denn mi...

    mehr Artikel

    Die Vorteile und Nachteile vom IP-basierten Anschluss, 2. Teil Die Vorteile und Nachteile vom IP-basierten Anschluss, 2. Teil    Das altbewährte Festnetz wird langsam, aber sicher zum Auslaufmodell. Zwar bleibt das Festnetz natürlich erhalten. Doch die Übertragung von Sprache - und damit der eigentliche Verwendungszweck der Telefonleitung - wird technisch gesehen zur Nebensache. Schon jetzt fließt die Telefonleitung in vielen Haushalten als Voice-over-IP-Datenstrom zusammen mit anderen Datenpaketen durch die Internetverbindung. Und es wird nicht mehr lange dauern, bis das in allen Haushalten so ist. Denn die bisherigen Analog- und ISDN-Anschlüsse werden nach und nach auf IP-basierte Anschlüsse umgestellt.  Ganzen Artikel...

    WLan und UMTS auf dem Handy Infos und Tipps zu WLan und UMTS auf dem Handy  Ein Handy ist heute nichts Besonderes mehr und es gibt sicherlich kaum noch jemanden, der auf das doch sehr praktische Mobiltelefon verzichtet.   Die ursprüngliche Idee von Handys bestand darin, eine Möglichkeit zu schaffen, auch unterwegs erreichbar zu sein und in der Tat wurden Handys lange Zeit ausschließlich zum Telefonieren und zum Schreiben von SMS genutzt.      Ganzen Artikel...

    Die wichtigsten Änderungen 2016 rund ums Internet Die wichtigsten Änderungen 2016 rund ums Internet Wie jedes Jahr bringt auch 2016 verschiedene Neuerungen mit sich. So wird das Telefonieren und Surfen im EU-Ausland künftig kostengünstiger und es tritt eine EU-Regelung in Kraft, die die Netzneutralität vorschreibt. Computernutzer können in Zukunft selbst entscheiden, welchen Router sie verwenden wollen, und in ICEs 2. Klasse soll es kostenfreies WLan geben.    Ganzen Artikel...

    Umstrittene IT-Regelungen in Deutschland Übersicht über die umstrittensten IT-Regelungen in Deutschland  Teilweise ist es schon recht verwunderlich, auf welche kreativen Ideen der Gesetzgeber kommt, wenn es um Regelungen im Zusammenhang mit der Informationstechnik geht. Mittlerweile gibt es eine Reihe von Gesetzen und Verordnungen, die es den Behörden ermöglichen, zu schnüffeln, zu sperren und Gebühren zu erheben. Unbestritten ist, dass die Internet-Kriminalität zunimmt und insofern nicht nur klare Regeln notwendig sind, sondern auch die Möglichkeit bestehen muss, Straftaten im virtuellen Raum zu verfolgen.    Ganzen Artikel...



    Sicherheitsziele bei Wireless Lan Die 6 Sicherheitsziele bei Wireless LAN Zu den größten Problemen von Wireless LAN gehört die Sicherheit. Im Vergleich mit kabelgebundenen Netzwerken zeigt sich, dass die öffentliche Luftschnittstelle, die funk-basierte Systeme nutzen, durchaus Gefahrenpotenzial für Angriffe bietet. So kann ein potenzieller Angreifer diese Schnittstelle nutzen, um persönliche oder unternehmensinterne Daten des WLAN-Betreibers in Erfahrung zu bringen, denn letztlich lässt sich die Ausbreitung eines Funksystems nur in begrenztem Umfang steuern.  Ganzen Artikel...