Netzwerk
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Anzeige
Wireless Lan Radio

Wireless LAN Radio

Auch wenn man unter Wireless LAN meistens die Technik des kabellosen Internet-Zugangs versteht, ist es doch „nur“ ein Funknetzwerk, dass auf verschiedenen Frequenzen für die unterschiedlichsten Gelegenheiten eingesetzt werden kann. Ein gewöhnliches Radio, kann man sicher in den unterschiedlichsten Regionen einsetzen.

Weil die Senderstärke der einzelnen Radiostationen aber begrenzt ist, gilt das natürlich auch für das verfügbare Radioprogramm. Mit einer Funkverbindung eines Radios zum Internet, hat man aber die Möglichkeit, Radiosender aus fast allen Teilen der Welt zu empfangen.

Die Radio Klanqualität

Nicht nur die Nutzer von Wireless LAN kennen sicher die kleinen und größeren Web-Seiten, über die man im Internet verschiedene Radiostreams empfangen kann. Aber an einem PC hat man nicht immer die optimale Klangqualität außerdem ist es auch schwierig einen Rechner in den Garten zu stellen nur weil man mal internationales Radio hören möchte.

Deshalb bekommt man mittlerweile auch ein Wireless LAN Radio, dass man über Funkadapter an das private Netzwerk anschließen kann. Ob in modernem Outfit oder „historischem“ Design, mit so einem Wireless LAN Radio, kann man dann nicht nur auf hunderte Radiosender aus aller Welt zugreifen, sondern auch die eigene Musiksammlung vom PC wiedergeben.

Das Wireless Lan Netz

Mit einer entsprechenden Fernbedienung die es meistens dazu gibt, braucht man auch nicht laufend durch die Gegend zu flitzen nur um den Sender umzustellen. Aber auch mit einfachen Küchenradios bekommt man mittlerweile Radio über Wireless LAN. Bei den meisten Geräten braucht man nicht einmal den PC dafür einzuschalten.

Man kann diese Radios zwar auch über ein LAN – Kabel an den PC anschließen, aber für einen flexiblen Radioempfang, werden sich sicher die meisten Nutzer eher darauf verlegen, die Geräte in das Wireless LAN Netz einzubinden. Trotz aller Vorteile, sind diese Geräte jedoch teilweise ein erhebliches Risiko.

Denn meistens greifen diese Geräte mit der alten WEP Verschlüsselung auf das Internet zu, die ist eben im Vergleich zur neueren WPA Verschlüsselung viel unsicherer. Auch beim Wireless LAN Radio, sollte man deshalb nicht vergessen, dass man sich hier in das Internet einwählt und entsprechende Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Checkliste bei Fehlern im WLan unter Windows Vista/XP
  • Fuer wen lohnt sich WLan?
  • Wie die WLan-Reichweite erhoehen?
  • Aspekte fuer guenstiges Surfen
  • Tipps zu WDS und Repeating  
  • Radiosender und Radiostationen im Netz, mit Songs und Titeln aus der Welt, in ihrem Wlan Radio.

     

    Anzeige

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Cybermobbing - Infos und Schutzmaßnahmen
    Cybermobbing - Infos und Schutzmaßnahmen Von dem Phänomen Cybermobbing sind immer mehr Menschen betroffen. Dieser Beitrag erkl&au...
    Übersicht zu den aktuellen Roaming-Kosten
    Übersicht zu den aktuellen Roaming-Kosten Für viele gehören das Smartphone oder der Tablet-PC mittlerweile genauso selbstvers...
    Vorteile und Nachteile von IPTV
    Infos sowie Vor- und Nachteile von IPTV Hinter IPTV, dem Kürzel für Internet Protocol Television, steckt eine Verbreitungsform f&u...
    Infos und Tipps zu LTE
    Die wichtigsten Infos und Tipps zu LTE Dank LTE wird es möglich sein, bald in ganz Deutschland im Internet zu surfen und auch das Surf...
    5 Tipps, um Kinder beim Einstieg ins Internet zu unterstützen
    5 Tipps, um Kinder beim Einstieg ins Internet zu unterstützen Im heutigen Zeitalter sind moderne Medien wie das Internet längst zu...

    mehr Artikel

    Sendeleistung von WLan-Antennen Übersicht zur Sendeleistung von WLan Antennen Zu den Hauptargumenten für ein WLan-Netzwerk gehört sicherlich, dass es überaus praktisch und komfortabel ist, auf das lästige Kabelgewirr verzichten zu können. In vielen Fällen verfügen handelsübliche WLan-Endgeräte bereits über integrierte Antennen, durch eine externe WLan-Antenne können die Reichweite des Netzwerkes und auch die Signalqualität aber meist deutlich erhöht werden.   Ganzen Artikel...

    Wie lässt sich die Geschwindigkeit des Internetanschlusses prüfen? Wie lässt sich die Geschwindigkeit des Internetanschlusses prüfen? Zum 1. Juni ist eine neue Verordnung der Bundesnetzagentur in Kraft getreten. Sie verpflichtet Anbieter von Festnetz- und Mobilfunktarifen dazu, ein Produktinformationsblatt bereitzustellen. Darin muss auch die verfügbare Datenübertragungsrate aufgeführt sein.   Ganzen Artikel...

    Fachinformationen zu WPA2 Fachinformationen zu WPA2 Das Kürzel WPA2 steht für Wi-Fi Protected Access 2 und bezeichnet ein Verschlüsselungsverfahren für Funknetzwerke nach den WLan-Standards IEEE 802.11a, b, g und n. WPA2 basiert auf dem Advanced Encryption Standard, kurz AES, erfüllt die wesentlichen Funktionen des neuen Sicherheitsstandards IEEE 802.11i und ist der Nachfolger von WPA.   Ganzen Artikel...

    Die neuen Regelungen zur Störerhaftung  Die neuen Regelungen zur Störerhaftung Wer sein WLan anderen zur Verfügung stellt, muss grundsätzlich nicht mehr für Urheberrechtsverstöße Dritter einstehen. Durch eine Gesetzesänderung ist die sogenannte Störerhaftung nun nämlich weitgehend vom Tisch. Ganz aus der Verantwortung ist der WLan-Betreiber aber nicht entlassen. Wir erklären die neuen Regelungen zur Störerhaftung.   Ganzen Artikel...



    Surfen und gleichzeitig lernen - 10 Anregungen Surfen und gleichzeitig lernen - 10 Anregungen   Mit Freunden in aller Welt kommunizieren, in Foren stöbern, Infos recherchieren, einkaufen oder Bankgeschäfte erledigen: Das Internet lässt sich auf sehr vielfältige Weise und für die unterschiedlichsten Zwecke nutzen. Klar, dass das weltweite Netz manchmal auch einfach nur zu einem netten Zeitvertreib wird und sich prima eignet, um etwa mit Spielen die eine oder andere Stunde zu überbrücken. Aber genauso kann das Internet zu einer sehr nützlichen Plattform werden, um Neues zu lernen oder vorhandene Kenntnisse zu vertiefen. Und viel mehr als ein bisschen Zeit und einen Internetzugang braucht es nicht, um sich frisches Wissen oder Können anzueignen. Wir haben zehn Anregungen zusammengetragen, wie der Nutzer surfen und gleichzeitig lernen kann.  Ganzen Artikel...