Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Phone

Wireless Phone

Wenn heutzutage von Wireless Phone die Rede ist, dann denken die meisten Menschen sicher erst einmal an Voice-over-IP. Aber dass ist so nicht ganz richtig. Obwohl VoIP eine günstige Methode ist, direkt über das Internet zu telefonieren, so benutzen doch die Mobilfunkanbieter die gleiche Technik.

Mal im Ernst! Die Zeiten in denen das Handy zum telefonieren war, sind doch schon lange rum. Heute verschmelzen die Technologien immer mehr. Mit einem Handy kommt man ohne Probleme ins Wireless LAN Netz und mit einem PC telefoniert man.

Was die Fans von VoIP aber sicher etwas ärgern wird, ist das Verhalten der Mobilfunkanbieter. Denn obwohl rein technisch gesehen VoIP auch über ein Mobiltelefon möglich wäre (und vor allem billiger!!!!) so wird man wohl keinen Handybetreiber finden, der diese Funktion über das Mobilfunknetz toleriert.

Wireless Lan Messenger

Manche Betreiber lassen nicht mal normale Messenger zu, weil man ja sonst keine SMS/MMS etc. verschicken würde. Obwohl also die Mobilfunkbetreiber den Eindruck machen, als würden sie die Weiten des Internets fürchten, wie der Teufel das Weihwasser, werden die sicher in der Zukunft noch klein beigeben.

Zu meinen Kindertagen (ich bin noch nicht in Rente!!!) hat kaum ein Privatverbraucher was von einer Telefonflatrate im Festnetz gehört und heute haben die meisten eine. Bei den Mobilfunkanbietern gibt es auch schon die ersten. Also werden die sicher auch noch in den Punkten der VoIP und Messenger den kürzeren ziehen. Das klingt zwar etwas gemein, ist aber so.

Für die heutigen Verbraucher ist das zwar ärgerlich und teuer, aber mit etwas Geduld wird das schon noch. Bei den heimischen Festnetzanschlüssen ist das etwas einfacher. Denn mittlerweile gibt es ja schnurlose Telefone die man problemlos in ein Wireless LAN Netz einbinden kann und damit auch VoIP nutzen.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Zeitschriften zu Internet und WLan
  • Infos und Fakten zum WLan Zertifikat
  • Wie gefaehrlich ist Elektrosmog wirklich?
  • Wireless-Lan Grafiken und Diagramme
  • Powerline als Alternative zu WLan  
  • Schlagzeilen und Nachrichten zur neuen Phone Technologie im Internet.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm
    6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm In fast allen Berufen ist das Arbeiten am Computer mittlerweile Teil des Tages...
    Lan Anschluss Konfiguration
    Die Lan Anschluss Konfiguration
    Was sind Social Bots?
    Was sind Social Bots? Wenn es um neue Begrifflichkeiten geht, ist US-Präsident Donald Trump oft nicht weit. Und auch wenn er den Begrif...
    Powerline als Alternative zu WLan
    Infos zu Powerline als Alternative zu WLan Auch in einem Zeitalter, in dem in nahezu jedem Haushalt mindestens ein Rechner steht und das Int...
    Infos und Tipps zu Software-Updates
    Infos und Tipps zu Software-Updates Damit der Computer sicher und zuverlässig läuft, sollte die installierte Software regelmä...

    mehr Artikel

    Uebersicht zur WLan Sendeleistung Übersicht zur WLan Sendeleistung Das Kürzel WLan steht für Wireless Local Area Netwrok und meint ein lokales Netzwerk, das schnurlos betrieben wird. Durch WLan wird es somit möglich, das Internet ähnlich wie ein Handy auch unterwegs und an beliebigen Stellen in der Wohnung zu nutzen. Voraussetzung ist lediglich, dass ein drahtloser Netzzugang zur Verfügung steht. Die Reichweiten von WLan hängen von unterschiedlichen Faktoren ab, zu denen neben der Umgebung, den Sichtverhältnissen und dem Ort, an dem die Antenne aufgestellt ist, auch die Qualität der genutzten Geräte sowie die Dämpfung durch Kabel gehören.    Ganzen Artikel...

    Cybermobbing - Infos und Schutzmaßnahmen Cybermobbing - Infos und Schutzmaßnahmen Von dem Phänomen Cybermobbing sind immer mehr Menschen betroffen. Dieser Beitrag erklärt, was Cybermobbing genau ist, welche Varianten es gibt und welche Schutzmaßnahmen ergriffen werden können. Während das Mobbing früher ein Problem war, das vor allem in der Schule und am Arbeitsplatz auftauchte, verlagert es sich nun zunehmend ins Internet. Immer häufiger geraten Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene in die Situation, dass sie im Internet gemobbt werden.   Ganzen Artikel...

    Der optimale Standort für den WLan-Router - 5 Tipps Der optimale Standort für den WLan-Router - 5 Tipps Eigentlich ist der WLan-Empfang in der Wohnung ganz passabel. Nur ausgerechnet am Lieblingsplatz auf der Couch schwächelt die Verbindung? Mal bricht die Datenrate ein, mal kommt erst gar keine Verbindung zustande? Solche Probleme kennen viele Internetnutzer!  Ganzen Artikel...

    WLan Datensicherheit Tipps Tipps zur Datensicherheit von Wlan  Auch wenn WLAN den auf einem RC4 -Algorithmus basierenden Sicherheitsstandard WEP enthält, reicht die darin enthaltene Verschlüsselung oft nicht aus, um Daten ausreichend vor fremden Zugriffen zu schützen.   Ganzen Artikel...



    Lan Anschluss Konfiguration Die Lan Anschluss Konfiguration Ganzen Artikel...