Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Anzeigen
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
VoIP Codecs

VoIP Codecs 

Das Telefonieren über das Internet wird immer beliebter, sicher nicht zuletzt wegen der deutlichen Kostenersparnis. Grund genug also, die Technik genauer zu betrachten. In sehr kurzen Worten erklärt, bezeichnet VoIP, Voice over IP, das Telefonieren mithilfe des Internet Protokolls über Computernetzwerke.

Der wichtigste Unterschied zum herkömmlichen Festnetz besteht darin, dass bei VoIP die Sprache in Pakete umgewandelt und diese Pakete dann einzeln als IP-Paket übertragen werden.

 

weiterlesen...
 
Wireless Lan Telefon

Wireless LAN Telefon 

Wenn es um das „kostenlose“ telefonieren geht, wird man nicht nur hierzulande sehr erfinderisch. Mit Voice-over-IP kann man also ganz einfach telefonieren, sofern man ein entsprechendes Headset und einen Anbieter dafür hat. Aber heute muss sich niemand mehr mit der Kabellage rund um ein Headset und Lautsprecher herumschlagen.

Wer über DSL und das Internet telefonieren möchte, kann auch ganz normale Telefone an die Anlage anschließen. Anrufe in das normale deutsche Festnetz kosten dann zwar Geld aber auch dafür kann man eine Flat-Rate bekommen.

 

Selbst aus den klassischen Katalogen bekommt man mittlerweile ein schnurloses Telefon, die für Voice-over-IP geeignet sind. Die Basisstationen, sind teilweise sogar gleich als Router ausgelegt, mit denen man über eine Kabelverbindung oder über das Wireless LAN telefonieren kann, auch wenn der PC ausgeschaltet ist.

 

Telefon Router 

Auch wenn man über so einen Router telefoniert, kann man sich einigermaßen sicher sein, denn der Router wird schon mit einer integrierten Firewall ausgeliefert. Aber das Telefon und der Router sind auch für Wireless LAN mit entsprechenden Verschlüsselungen ausgestatten.Insgesamt gibt es also keine Probleme über das Internet zu telefonieren, wenn man Wireless LAN benutzt.

Was jedoch ziemlich ärgerlich ist, sind die Verträge. Die meisten Anbieter von Voice-over-IP stellen so eine Verbindung überhaupt erst her, wenn man einen Vertrag von mindestens 24 Monaten für DSL unterschreibt. Außerdem sind die Tarife wie üblich sehr verwirrend.

Wireless Lan Leistung 

Denn wenn man hier mit einer Flatrate für das Festnetz telefoniert, zahlt man für Handygespräche teilweise das Doppelte als bei einer ordinären Telefonflatrate. Dazu braucht man noch eine kostenpflichtige Zusatzoption mit einem Mindestumsatz und und und… Also hier den Überblick zu behalten ist nicht leicht, denn vor allem bei den alteingesessenen Telefonanbietern hat man den Eindruck, dass hier absichtlich versucht wird die Kunden zu verwirren. Denn mitunter wird da der gleiche Tarif zweimal angeboten. Einmal für alle Kunden und einmal für Kunden mit ganz bestimmten DSL – Tarifen. Dabei dann über Wireless LAN zum Telefon zu greifen kostet aber das gleiche und auch die Leistung ist identisch… Was soll man dazu noch sagen!

Feiterführende Fachberichte zur WLan Telefonie:

Fakten und Infos zu VoIP 

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Uebersicht zur WLan Sendeleistung
  • Uebersicht zur WLan Authentifizierung
  • Uebersicht - Wireless Lan Strahlungsleistung
  • Die Rechtslage bei Wireless Lan
  • Strukturen von WLan-Netzwerken  
  •  

    Mehr Testreihen und Versuche zum Telefon. Tarifvergleich für mobile Engeräte, wie PDA, Handy und Telefon.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Die neuesten Wireless Lan Produkte
    Die 10 neuesten Wireless Lan Produkte Nachdem sich der 11g-Standard und damit die theoretische 54 MBit/s Bandbreite fest im WLAN-Markt etabl...
    5 Tipps, um Kinder beim Einstieg ins Internet zu unterstützen
    5 Tipps, um Kinder beim Einstieg ins Internet zu unterstützen Im heutigen Zeitalter sind moderne Medien wie das Internet längst zu...
    Schuldenfalle Internet - Infos und Tipps
    Schuldenfalle Internet - Infos und Tipps Das Abo für einen Streaming-Dienst verlängern, ein zusätzliches Spiel herunterlade...
    Tipps fuer Handyakkus
    Tipps, damit der Handyakku länger hält Mittlerweile sind Handys bei Weitem nicht mehr nur einfache Telefone, die es ermöglich...
    Tipps zur Wahl des besten Mobilfunknetzes
    Infos und Tipps zur Wahl des besten Mobilfunknetzes (fürs Telefonieren und fürs Internet) Bei einem Handyvertrag spielt ein geeign...

    mehr Artikel

    Infos und Tipps zu Software-Updates Infos und Tipps zu Software-Updates Damit der Computer sicher und zuverlässig läuft, sollte die installierte Software regelmäßig aktualisiert werden. Hier sind Infos und Tipps zu wichtigen Software-Updates.   Ganzen Artikel...

    Digitale Spracherkennung - was Nutzer bedenken sollten Digitale Spracherkennung - was Nutzer bedenken sollten Unterwegs im Internet surfen, den Computer mittels Touchscreen steuern, über das Display von Tablet und Smartphone wischen: Was bis vor kurzem noch als moderne Technologien gefeiert wurde, ist inzwischen längst Standard.   Ganzen Artikel...

    Strukturen von WLan-Netzwerken Die Strukturen von WLan-NetzwerkenEin WLan-Netzwerk ist ein räumlich begrenztes drahtloses Netzwerk, das über eine Luftschnittstelle Funksignale für die Kommunikation verwendet. Dabei kann ein WLan-Netzwerk sowohl als eigenständiges und alleiniges Netzwerk als auch als Erweiterung eines bereits bestehenden kabelgebundenen Netzwerkes genutzt werden. Durch die Definition des Standards 802.11 hat das Institute of Electrical and Electronics Engineers, kurz IEEE, die Standardisierung von WLan spezifiziert. Zwischenzeitlich wurde der Standard 802.11 jedoch durch weitere Unterstandards ergänzt, wobei die Absicht dabei darin bestand, den gegebenen Anforderungen an beispielsweise die Bandbreite oder die Sicherheit gerecht werden zu können.   Ganzen Artikel...

    In 10 Schritten zum WLan-Netz In 10 Schritten zum funktionierenden WLan-Netz Mittlerweile ist WLan auch in Privathaushalten weit verbreitet und ein Netz aufzubauen, ist weit weniger kompliziert, als es zunächst scheint. Zwar gibt es mittlerweile sehr viele Anbieter und damit auch mindestens genauso viele Hardware-Varianten, vom Prinzip her bleibt die Installation aber immer gleich.   Ganzen Artikel...



    6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm 6 Tipps für ein augenfreundliches Arbeiten am Bildschirm In fast allen Berufen ist das Arbeiten am Computer mittlerweile Teil des Tagesgeschäfts. In den Pausen und unterwegs fällt der Blick regelmäßig aufs Smartphone. Und nach Feierabend geht es am PC weiter, beispielsweise um E-Mails abzurufen, Bankgeschäfte online zu erledigen, einfach nur so im Internet zu surfen oder Spiele zu spielen.    Ganzen Artikel...