Anzeige
Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies zur verbesserung unseres Angebots und zu Werbezwecken. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeigen

Wireless Racing Wheel

Wireless Racing Wheel 

Wer am PC oder einer Spielekonsole gerne mal ein Rennen fährt wird sicher mit einem Racing Wheel den meisten Spaß dabei haben. Wie bei allen Spielekonsolen, gibt es auch hier einen wachsenden Fortschritt in der Technik. Zu einem Racing Wheel gehört heutzutage längst nicht mehr nur ein kabelgebundenes Lenkrad.

Das Pedale dabei sind ist auch nicht mehr sonderlich neu. Allerdings gibt es mittlerweile erste Ansätze für eine Technik mit Wireless LAN Anbindung. Obwohl es mit einem Preis von über 100,- Euro ziemlich teuer für ein „Gamepad“ ist, so werden doch die meisten Renn-Freunde etwas gnädiger darüber hinwegsehen.

Die Racing Wheel Verarbeitung

Denn damit die Spieler nach dem Kauf zu Hause auch gleich loslegen können, wird ein Gratisspiel gleich dazu geliefert. Das Wireless Racing Wheel gibt es zur Zeit nur für die Xbox360 und für die Stromzufuhr braucht man auch noch ein Kabel um wirklich alle Funktionen nutzen zu können. Benutzt man den Controler im Akku-Modus, gibt es einige Einschränkungen bei den Funktionen.

Von professionellen Testern wurde außerdem bemängelt, dass die Verarbeitung nicht wirklich optimal ist, weil das Racing Wheel beim Spielen nicht besonders Stabil wirkte.

Hersteller von Wireless Controlern

Dazu kommt noch, dass die Widerstände bei Kurvenfahrten, doch etwas lahm sind. Vielleicht wird das ein Gamer mit schmaleren Oberarmen vielleicht anderst sehen, aber zu 100% realistisch ist dieses Fahrfeeling eben noch nicht.Wer also mehr als nur gelegentlich Rennen fahren möchte, hat mit dem „kabelreduzierten“ Wireless Racing Wheel eine gute Möglichkeit dazu.

Da es auf dem Bereich noch keine Alternativen gibt, wird sich aber der eine oder andere, auch berechtigter Weise überlegen, ob man noch etwas warten sollte. Andere Hersteller von Controlern werden sicher bald nachziehen und an den Schwächen des Wireless Racing Wheel wird ja auch noch weiter gearbeitet.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Zeitschriften zu Internet und WLan
  • Infos und Fakten zum WLan Zertifikat
  • Wie gefaehrlich ist Elektrosmog wirklich?
  • Wireless-Lan Grafiken und Diagramme
  • Powerline als Alternative zu WLan
  •  

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Tipps fuer Handyakkus
    Tipps, damit der Handyakku länger hält Mittlerweile sind Handys bei Weitem nicht mehr nur einfache Telefone, die es ermöglich...
    10 Tipps zur Datensicherheit unterwegs
    10 Tipps zur Datensicherheit unterwegs Wenn es auf die Reise geht, egal ob privat oder geschäftlich, nehmen viele Laptop, Notebook oder...
    Die wichtigsten Tipps fuer ein sicheres iPhone
    Die wichtigsten Tipps für ein sicheres iPhone Für die einen ist das iPhone ein praktisches und bequemes Arbeitsmittel, für di...
    Wireless-Lan Grafiken und Diagramme
    Wireless-Lan Grafiken, Tabellen und Diagramme Hier finden Sie diverse Grafiken, Tabellen und Diagramme zum Thema Wireless-Lan (WLan) und Net...
    Moegliche WLan-Angriffsszenarien
    Mögliche WLAN-Angriffsszenarien Im Zusammenhang mit den Minuspunkten von WLAN ist sicherlich die Sicherheit zu nennen, denn funkbasiert...

    mehr Artikel

    Die grössten Gefahren beim Online-Banking Übersicht: die größten Gefahren beim Online-Banking  Es ist durchaus verständlich, dass immer mehr Bankkunden auf das Online-Banking zurückgreifen. Schließlich ist es überaus bequem, nur den heimischen Rechner oder unterwegs das Smartphone oder Tablet anschalten zu müssen, um den Kontostand abzufragen, eine Überweisung zu tätigen, einen Dauerauftrag einzurichten oder andere Bankgeschäfte zu erledigen.    Ganzen Artikel...

    Die wichtigsten Infos zu Cybermobbing Die wichtigsten Infos zu Cybermobbing Das Internet ist längst zum festen Bestandteil des Alltags geworden und hat zweifelsohne vieles vereinfacht. Aber das Internet hat auch seine Schattenseiten. Immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene müssen erleben, wie sie im Internet gemobbt werden. Über Wochen, manchmal sogar Monate kursieren falsche Behauptungen und diffamierende Bilder über die betroffene Person im Netz.    Ganzen Artikel...

    Tipps zur Handy- und mobilen Internetnutzung im Ausland Infos und Tipps zur Handy- und mobilen Internetnutzung im Ausland Mittlerweile ist es kein Problem mehr, im Ausland mit seinem Handy zu telefonieren und mit seinem mobilen Endgerät im Internet zu surfen. Die technische Grundlage hierfür schafft das sogenannte International Roaming.    Ganzen Artikel...

    Kostenfallen bei WLan im Ausland Kostenfallen bei WLan im Ausland Wer verreist, nimmt sein Smartphone, den Laptop oder ein anderes mobiles Endgerät meist mit. Und vermutlich möchte er sein Gerät auch im Urlaub oder bei einem sonstigen Aufenthalt im Ausland wie gewohnt nutzen. Doch dann ist er gut beraten, wenn er sich im Vorfeld über die Kosten informiert.    Ganzen Artikel...



    Wie funktioniert das mPayment? Wie funktioniert das mPayment? Für viele ist das Smartphone inzwischen zum unverzichtbaren Alltagsbegleiter geworden. Und auch das bargeldlose Bezahlen wird gerne als praktische und bequeme Bezahlmöglichkeit genutzt. Insofern war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis eine Lösung gefunden wird, die beides miteinander verbindet.    Ganzen Artikel...