Anzeige
Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies zur verbesserung unseres Angebots und zu Werbezwecken. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeigen

Wireless Lan Headset

Wireless LAN Headset

Vor allem wer häufig und lange an einem PC arbeitet wird sicher auch sehr viel Musik dabei hören. Mit ein Headset, kann man beim Arbeiten gut entspannen ohne sich dabei zu sehr ablenken zu lassen. Damit man aber mit seiner Musik nicht jeden in der Umgebung stört, sind kabellose Kopfhörer die passende Grundausstattung.

Durch die wachsende Vernetzung von unterschiedlichsten Technologien, benutzen aber viele Menschen einen Computer nicht nur zum Musikhören. Die Internet-Telefonie ist auch schon in vielen Büros und Haushalten ein fester Bestandteil der Kommunikationselektronik.

Sicher kann man auch mit einem einfachen Mikrofon und ein paar Lautsprechern über das Internet telefonieren, aber das ist doch ziemlich umständlich. Wer dazu auch noch Kopfhörer aufsetzt, überhört vielleicht den einen oder anderen eingehenden Anruf.

Die Wireless Lan Funktechnik

Damit das nicht passiert, gibt es auch Kopfhörer die sowohl zum Musikhören geeignet sind, aber auch mit einem kleinen Mikrofon ausgestattet sind. Für eine gewisse Bewegungsfreiheit, sorgt bei solchen Geräten dann die Funktechnik mit Wireless LAN oder Bluetooth.

Allerdings sind heimische Kopfhörer meist doch sehr umfangreich und sind so sicher nicht als Headset für Unterwegs geeignet. Damit man zum Beispiel im Auto überhaupt telefonieren darf, braucht man ein Headset, das über Wireless LAN mit dem Handy verbunden ist. Außerdem muss das Gerät soweit ausgestattet sein, dass man für das annehmen der Gespräche keine Handytasten berühren muss und am Besten mit Sprachsteuerung bedient werden können.

Das Headset im Auto

Für mehr Sicherheit im Auto empfielt sogar der ADAC, dass man hier ein kabelloses Headset verwenden sollte. Denn dass so ein Kabel am Headset stören kann, wird sicher jeder bestätigen können, der schon mal ein kabelgebundenes benutzt hat.

Ob nun mit Wireless LAN, Bluetooth oder einem Kabel, im Straßenverkehr gilt, dass man während der Fahrt nicht zu seinem Handy greifen darf um es irgendwie zu bedienen. Selbst wenn man in einem Stau steht muss der Motor des Wagens aus sein, damit man zu seinem Mobiltelefon greifen darf.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

 

  • Selbstgebaute WLan-Antennen
  • In 10 Schritten zum WLan-Netz
  • Infos zum WLan-USB-Stick
  • Infos und Fakten zu VoIP
  • Die Geschichte von WLan
  •  

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Online-Shopping - die Bezahlmöglichkeiten
    Online-Shopping - die Bezahlmöglichkeiten in der Übersicht Das Internet wird immer mehr zum bevorzugten Einkaufszentrum. Nirgendwo...
    Vorteile und Nachteile von IPTV
    Infos sowie Vor- und Nachteile von IPTV Hinter IPTV, dem Kürzel für Internet Protocol Television, steckt eine Verbreitungsform f&u...
    Frequenzen bei WLan
    Übersicht zu Frequenzen bei WLan Bei WLans handelt es sich grundsätzlich um Funknetzlösungen, die es ermöglichen, elektr...
    Wichtige Aspekte bei mobilen Webseiten
    Wichtige Aspekte bei mobilen Webseiten Es ist noch gar nicht so lange her, als Webdesigner sowohl die technische als auch die optische Gr&ou...
    Grundwissen zum Stichwort Virtuelle Welten
    Grundwissen zum Stichwort Virtuelle Welten Virtuelle Welten bringen die meisten mit Computernetzwerken und modernen Computerspielen in 3D...

    mehr Artikel

    Tipps zur Wahl des besten Mobilfunknetzes Infos und Tipps zur Wahl des besten Mobilfunknetzes (fürs Telefonieren und fürs Internet) Bei einem Handyvertrag spielt ein geeigneter Tarif natürlich eine wesentliche Rolle. Wer mit seinem Handy, seinem Smartphone oder einem vergleichbaren Gerät telefonieren und im Internet surfen möchte, sollte aber genauso auch auf das Netz achten. Schließlich bringt ein günstiger Tarif letztlich nicht viel, wenn er in der Praxis kaum oder nicht wie gewünscht genutzt werden kann.   Ganzen Artikel...

    App-Berechtigungen und ihre Bedeutung Übersicht: App-Berechtigungen und ihre Bedeutung Für Smartphones und Tablets steht mittlerweile eine riesige Auswahl an unterschiedlichsten Apps zur Verfügung. Jedes Mal, wenn der Nutzer eine neue App herunterladen und auf seinem Gerät installieren möchte, wird ihm eine Liste mit den sogenannten App-Berechtigungen angezeigt.   Ganzen Artikel...

    Was bringen Hirntraining-Apps wirklich? Was bringen Hirntraining-Apps wirklich? Bestimmte Computerspiele sollen die Intelligenzleistung verbessern, die Denkgeschwindigkeit erhöhen, das Gedächtnis trainieren und sogar Demenz entgegenwirken. Damit wäre das stundenlange Daddeln ab sofort nicht mehr nur ein netter Zeitvertreib, sondern richtig gut fürs Gehirn. Nur: Ist an den Versprechen etwas dran? Was bringen Hirntraining-Apps wirklich?   Ganzen Artikel...

    Neu in 2017 - das ändert sich bei TV, Telefon & Co. Neu in 2017 - das ändert sich bei TV, Telefon & Co. Wie jedes Jahr bringt auch 2017 ein paar Neuerungen mit sich. Und was sich bei TV, Telefon & Co. ändert, erklärt die folgende Übersicht.   Ganzen Artikel...



    Die Vorteile und Nachteile vom IP-basierten Anschluss, 2. Teil Die Vorteile und Nachteile vom IP-basierten Anschluss, 2. Teil    Das altbewährte Festnetz wird langsam, aber sicher zum Auslaufmodell. Zwar bleibt das Festnetz natürlich erhalten. Doch die Übertragung von Sprache - und damit der eigentliche Verwendungszweck der Telefonleitung - wird technisch gesehen zur Nebensache. Schon jetzt fließt die Telefonleitung in vielen Haushalten als Voice-over-IP-Datenstrom zusammen mit anderen Datenpaketen durch die Internetverbindung. Und es wird nicht mehr lange dauern, bis das in allen Haushalten so ist. Denn die bisherigen Analog- und ISDN-Anschlüsse werden nach und nach auf IP-basierte Anschlüsse umgestellt.  Ganzen Artikel...