Netzwerk
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeigen

mehr Artikel

Die effektivsten IT-Sicherheitstipps fuer das Buero Die effektivsten IT-Sicherheitstipps für das Büro Die IT-Sicherheit ist ein sehr wichtiges Thema, denn Datenspionage, Datenklau und auch Viren und andere Schädlinge können schnell großen Schaden anrichten. Bei einem solchen Schaden handelt es sich vor allem für große Unternehmen dann aber oft nicht nur um einen finanziellen Schaden, sondern auch das Image kann spürbaren Schaden nehmen. IT-Sicherheit ist aber selbstverständlich nicht nur für Unternehmen ein Thema, denn auch im Privaten sind entsprechende Sicherheitsmaßnahmen notwendig, insbesondere wenn auf dem heimischen PC persönliche Daten abgelegt sind oder sensible Transaktionen wie beispielsweise Bankgeschäfte über den Rechner erledigt werden. Ganzen Artikel...

Lan Anschluss Konfiguration Die Lan Anschluss Konfiguration Ganzen Artikel...

Wie funktioniert der Kauf von E-Books? Wie funktioniert der Kauf von E-Books? Viele lesen zwar gerne Bücher, aber nicht jeder hat Platz für eine große Bibliothek. Eine Alternative zu traditionellen, gedruckten Büchern können dann E-Books sein. E-Books sind Bücher im digitalen Format und auf einem Endgerät finden unzählige E-Books Platz. Inzwischen ist die Auswahl riesengroß.  Ganzen Artikel...

Infos zu HIPERLAN Übersicht und Infos zu HIPERLAN HIPERLAN steht als Oberbegriff für die Standards HIPERLAN/1, HIPERLAN/2, HIPERACCESS und HIPERLINK. Diese Standards bauen als Weiterentwicklungen jeweils aufeinander auf. Die Abkürzung HIPERLAN steht für High Performance Radio Local Area Network und HIPERLAN steht für Standards zum Aufbau von Funknetzen zwischen Rechnern. Definiert wurden die Standards ab 1996 von der Arbeitsgruppe Broadband Radio Access Network, kurz BRAN, des European Telecommunication Standards Institute als alternative Technologie zum IEEE 802.11-Standard.    Ganzen Artikel...



Was sind Social Bots? Was sind Social Bots? Wenn es um neue Begrifflichkeiten geht, ist US-Präsident Donald Trump oft nicht weit. Und auch wenn er den Begriff “Social Bots” weder erfunden noch geprägt hat, so ist diese Bezeichnung doch spätestens seit der Berichterstattung über den Präsidentschaftswahlkampf zwischen Trump und Hillary Clinton bekannt geworden.    Ganzen Artikel...

Beamer Wireless Lan

Beamer Wireless LAN

Viele Heimkinofans werden sicher einen Beamer im Hause haben, deshalb wird den meisten auch das Problem mit den vielen Kabeln bekannt sein. Aber damit muss man sich längst nicht mehr herumschlagen. Mit Wireless LAN kann man sein Notebook oder auch seinen PC zu fast jedem beliebigen Beamer funken. Richtig! Man braucht sich dafür nicht einmal einen speziellen und teuren Beamer zu kaufen.

Wer schon einen hat, kann den auch kabellos verwenden. Das einzige was der eigene Beamer haben sollte, ist ein DVI- oder VGA – Anschluss. An diesen Anschluss wird ein Gateway – Gerät angekabelt, das man problemlos in sein heimisches Wireless LAN Netz einbinden kann. Die DVD`s, Bilder und Videos können so auf einem kabellosen Beamer wiedergegeben werden.

Der Beamer mit Akkubetrieb 

Die Vorraussetzung für eine völlige Kabelfreiheit, ist allerdings der Akkubetrieb. Kann ein Beamer nicht mit einem Akku betrieben werden, so braucht man zumindest ein Stromstecker.Mit einem so genannten Wireless Presentation Gateway kann man sich aber auch das Internet im Großformat anschauen.

Wer zum Beispiel seinen Beamer mit dem Rechner verbindet und dazu noch eine Funktastatur hat, kann sich bequem in seinen Sessel zurücklehnen, während die weiten des Internets an einem vorbeiziehen. Weil das Presentation Gateway netzwerkfähig ist, braucht man für den Beamer auch keine gesonderte Netzwerkkarte oder etwas Ähnliches.

Wireless Lan Modul 

Allerdings ist dieses Modul mit einem Kaufpreis von ca. 200,- Euro nicht gerade billig und somit wohl eher etwas für den geschäftlichen Einsatz und betriebliche Präsentationen. Ob nun mit Wireless LAN oder mit Kabel, viele Beamer haben aber auch langfristig relativ hohe Kosten. Abgesehen von den Schäden die durch den Memory-Effekt entstehen können, sind Leuchten häufig sehr teuer und kosten (wie bei den Druckpatronen) fast so viel wie dass Gerät selbst. Im Durchschnitt liegt die Lebensdauer der Leuchten auch nur bei ca. 1000 bis 4000 Stunden.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Fernsehen mit WLan
  • Die neuesten Wireless Lan Produkte
  • Bluetooth als Ergaenzung zum WLan
  • WLan Datensicherheit Tipps
  • WLan Netzwerkaufbau  
  • Testbericht im Computer Magazin, von einem Beamer.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Wissenswertes zum "Single-Sign-On"
    Wissenswertes zum Single-Sign-On Auf vielen Plattformen und in zahlreichen Internetshops ist es möglich, sich mit einem anderen, bere...
    Fuer wen lohnt sich WLan?
    Für wen lohnt sich WLan überhaupt? Zunächst ist WLan äußerst praktisch und komfortabel, denn dank Wlan ist es m&ou...
    Uebersicht zum AD-hoc-Modus
    Infos und Übersicht zum AD-hoc-Modus Prinzipiell gibt es für ein WLan-Netzwerk zwei Betriebsarten, nämlich einerseits den Inf...
    Aktuelle Tipps zum Kauf von Spielekonsolen
    Aktuelle Tipps zum Kauf von SpielekonsolenVon Sport bis Karaoke und von Strategie bis Action: Das Statistische Bundesamt hat ermittelt, dass...
    Geplante Drosselung des Internetzugangs
    Geplante Drosselung des Internetzugangs - die wichtigsten Fragen und Antworten dazu Anfang Mai teilte die Telekom mit, dass die Bandbreite d...