Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Anzeigen
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Lan Empfänger

Wireless LAN Empfänger 

In einem Wireless LAN Netzwerk mit mehreren Teilnehmern, kann jeder Rechner Sender und Empfänger sein. Besonders deutlich wird das in den so genannten Ad-hoc-Netzen. Denn hier werden die Teilnehmer nicht direkt mit einem zentralen Punkt verbunden sondern über komplexe Strukturen mit anderen Teilnehmern im Netzwerk.

Ein Ad-hoc-Netz garantiert noch keinen Zugang zum Internet. Es kann aber sein, dass einer der „Teilnehmer“ im Ad-hoc-Netzwerk einen Internetzugang hat. Ist man direkt mit diesem Teilnehmer verbunden, so braucht man nur eine Freigabe von diesem Teilnehmer, um ebenfalls eMails versenden zu können oder im Internet zu surfen.

Sind dagegen mehrere Teilnehmer „zwischengeschaltet“, so müssen diese ebenfalls eine Freigabe erhalten, damit ein Zugriff auf das Internet möglich ist.

Wireless Lan Teilnehmer und Freifunker

Diese Methode des „gemeinsamen“ Internetzugangs über Wireless LAN Netzwerke ist besonders in den freien Netzwerken sehr beliebt. Innerhalb eines solchen Netzwerkes ist es aber etwas einfacher. Hier können Nachrichten an jeden Teilnehmer des Netzwerkes versendet werden.

Zuerst einmal kann man problemlos eine Nachricht an seinen „Netzwerk-Nachbarn“ versenden. Aber auch wenn man nicht direkt mit dem Empfänger verbunden ist, ist der Versand von Nachrichten möglich. Dabei werden die Nachrichten, von Einem zum Nächsten weitergereicht, bis sie an ihrem „Bestimmungsort“ ankommen. In diesen freien „Drahtlosnetzwerken“ werden auch viele Inhalte kostenfrei angeboten.

Denn in der „Szene“ dieser „Freifunker“, ist das freiwillige Geben und Nehmen ebenso ein fester Bestandteil der Gemeinschaft, wie die Überzeugung das „Wissen“ und Kultur, lizenzfrei zur Verfügung stehen sollten. Dazu gehören dann nicht nur normale Web-Seiten, sondern auch Community-Radios und vieles mehr.

Auch wenn es manchen Internet-Provider maßlos ärgern wird, so träumen doch die Freifunker und manch ein „Normalnutzer“ davon, einfach im Internet zu surfen ohne sich bei irgend einer Firma anmelden zu müssen und dann auch noch Geld dafür zu zahlen.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

 

  • Moegliche WLan-Angriffsszenarien
  • Uebertragungsmodi bei WLan
  • Sicherheitsziele bei Wireless Lan
  • Vorteile und nachteile von WLan
  • Einrichten von Wireless Lan
  • Bericht und Informationen zum neuen GPS Empfänger in Deutschland.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Infos zu HIPERLAN
    Übersicht und Infos zu HIPERLAN HIPERLAN steht als Oberbegriff für die Standards HIPERLAN/1, HIPERLAN/2, HIPERACCESS und HIPERLINK...
    Digitale Spracherkennung - was Nutzer bedenken sollten
    Digitale Spracherkennung - was Nutzer bedenken sollten Unterwegs im Internet surfen, den Computer mittels Touchscreen steuern, über das...
    Checkliste bei Fehlern im WLan unter Windows Vista/XP
    Checkliste bei Fehlern im WLan unter Windows Vista / XP Natürlich sind auch Drahtlosnetzwerke vor Fehlern nicht gefeit, wobei sich die...
    Urteile zum Datenschutz bei E-Mails
    Infos und 3 Urteile zum Datenschutz bei E-Mails Heutzutage ist es völlig normal, über E-Mail miteinander zu kommunizieren. Egal ob...
    Tipps zum Schutz vor versteckten App-Kosten
    Tipps zum Schutz vor versteckten App-Kosten Für viele sind Smartphone und Tablet längst zum treuen Alltagsbegleiter geworden, ein...

    mehr Artikel

    Die interessantesten Fakten zum Telefon Die interessantesten Fakten zum Telefon in der Übersicht Heute ist es für die meisten selbstverständlich, ihren eigenen Telefonanschluss zu haben und auch das Handy ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Vor allem für die jüngeren Generationen ist es völlig normal, überall und zu jeder Zeit telefonieren zu können. Dies war allerdings nicht immer so und ähnlich wie bei vielen anderen technischen Errungenschaften, beispielsweise dem Internet samt WLan, war auch das Telefon eine kleine Sensation, die sich jedoch verhältnismäßig schnell und überaus erfolgreich verbreiten sollte.    Ganzen Artikel...

    Vorteile und nachteile von WLan Vor- und Nachteile von WLAN WLAN erfreut sich konstant steigender Beliebtheit und findet sich längst nicht mehr nur in modernen Büros, sondern mittlerweile auch in zahlreichen Privathaushalten. Dies ist durchaus auch nachvollziehbar, denn WLAN bedeutet nicht nur, dass eine kabellose, schnelle Verbindung zum Internet möglich ist, sondern bietet darüber hinaus einige weitere wesentliche Vorteile.   Ganzen Artikel...

    Wie soziale Medien die Gesellschaft vernetzen Wie soziale Medien die Gesellschaft vernetzen  Ob ein besonderer Glücksfall, ein Unglück, News aus der Welt der Promis oder persönliche Erlebnisse - dank Internet können sich Informationen heute innerhalb kürzester Zeit über die ganze Welt verbreiten. Dabei sind es vor allem die neuen Medien, die die Kommunikation verändert haben.   Ganzen Artikel...

    Tipps zu WDS und Repeating Infos und Tipps zu WDS und Repeating Das Kürzel WDS steht für Wireless Distribution oder Distributed System und meint ein Funknetzwerk, das sich aus mehreren WLan-Basisstationen zusammensetzt. Ein WDS kommt beispielsweise dann ins Spiel, wenn ein Access Point nicht ausreicht, um in allen Räumen einer Wohnung per Wlan-Verbindung ins Internet zu gehen oder wenn ein DSL-Anschluss von mehreren Anwendern genutzt werden soll, die Router aber nicht per Kabel miteinander verbunden werden können. In diesem Fall erweitert das WDS das Funknetzwerk flächenmäßig, wobei keine Kabelverbindung mehr notwendig ist, aber jede Basisstation separat mit Strom versorgt werden muss.    Ganzen Artikel...



    Die neuesten Wireless Lan Produkte Die 10 neuesten Wireless Lan Produkte Nachdem sich der 11g-Standard und damit die theoretische 54 MBit/s Bandbreite fest im WLAN-Markt etabliert haben und mittelfristig eher nicht mit großartigen Technologiesprüngen zu rechnen ist, setzten die Hersteller in erster Linie auf eigene, meist proprietäre Verbesserungen.Letztlich liegt die Absicht von neuen WLAN-Produkten darin, eine größere Reichweite bei schnellerem Tempo zu erreichen und das zu einem möglichst günstigen Preis für den Endverbraucher.  Ganzen Artikel...