Netzwerk
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Einige davon sind essenziell, während andere diese Webseite und ihre Nutzererfahrung verbessern, wie externe Medien, Statistiken und relevante Anzeigen.Akzeptieren & Datenschutzerklärung -/- Nein
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Anzeige
Wireless Driver

Wireless Driver

In einem Wireless LAN Netzwerk, braucht man schon unabhängig vom Internetzugang einige Treiber um die kabellos angeschlossenen Geräte zum Laufen zu bringen. Das gilt dann nicht nur für kabellose Router, sondern auch für Adapter, Antennen, Netzwerkkarten, Tastaturen, Mäuse und Drucker.

Der Begriff der Driver wird dabei eigentlich nur selten verwendet, ist jedoch für den Einzelnen mit einigen Englischkenntnissen mal wichtig um sich einen besseren Treiber von einer englischen Herstellerseite herunterzuladen oder auf englischen Webseiten nach passenden Treibern zu suchen.

Bei solchen Downloads aus dem Internet sollte man jedoch vorsichtig sein. Denn es kommt immer mal wieder vor, dass kostenlose Downloads für Treiber und andere Software mit Spyware gespickt sind.

Spyewareprogramme spionieren Sie aus

Diese Spywareprogramme funktionieren im Prinzip wie ein Trojaner und spionieren die Daten des Nutzers aus. Auf welche Daten aber sich diese Programme genau stürzen, kann man eigentlich nie mit Bestimmtheit sagen. In der Regel wird dabei das Surfverhalten im Internet erforscht, um Werbung passender platzieren zu können. Aber auch Adressbücher in eMail-Accounts sind ein sehr beliebtes Ziel solcher Spyware.

Die E-Mail Adressen die so ergattert werden können, müssen dann leider befürchten, mit Spams überschüttet zu werden. Aber Achtung! Diese Spyware wird nicht nur in Freewareprogrammen versteckt, sondern auch in vielen anderen Driver Softwareprogrammen.

Ein deutliches Indiz dafür ist, wenn man sich im Netz Software kauft, die besonders billig ist und vielleicht nur ein Viertel des Herstellerpreises beträgt. Bei solcher Software besteht aber auch ein hohes Risiko, dass man sich so aus versehen Raubkopien einhandelt. Das kann zu weitere Scherereien führen, die nun wirklich nicht nötig sind. Ein Gerät bekommt man ohne einen Treiber nicht zum Laufen, deshalb sollte man doch schon meistens darauf achten, dass man sich diese Software wirklich nur vom Hersteller herunterlädt.

 

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Fernsehen mit WLan
  • Die neuesten Wireless Lan Produkte
  • Bluetooth als Ergaenzung zum WLan
  • WLan Datensicherheit Tipps
  • WLan Netzwerkaufbau
  • Tools und Driver, für Hardware und Zubehör zum Download. 

     

    Anzeige

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    Anzeige

    Anzeige

    IT & Internet

    Administrator Aufgaben
    Die Administrator Aufgaben
    Telefon- und Internetanschluss: Die wichtigsten Rechte bei einem Umzug
    Telefon- und Internetanschluss: Die wichtigsten Rechte bei einem Umzug Ob Festnetz, Internet oder Mobilfunk: Wenn der Kunde umzieht, kan...
    Internet und Fernsehen: Das ist neu in 2018
    Internet und Fernsehen: Das ist neu in 2018 Allzu viel tut sich in Sachen Internet und Fernsehen im Jahr 2018 zwar nicht. Zwei Neuerungen gi...
    Die effektivsten IT-Sicherheitstipps fuer das Buero
    Die effektivsten IT-Sicherheitstipps für das Büro Die IT-Sicherheit ist ein sehr wichtiges Thema, denn Datenspionage, Datenklau un...
    Tipps zum Schutz vor versteckten App-Kosten
    Tipps zum Schutz vor versteckten App-Kosten Für viele sind Smartphone und Tablet längst zum treuen Alltagsbegleiter geworden, ein...

    mehr Artikel

    Bezahlen im Netz - Infos und Tipps Bezahlen im Netz - Infos und Tipps Wer im Geschäft an der Kasse steht, muss sich lediglich entscheiden, ob er seinen Einkauf bar oder mit Karte bezahlen möchte. Beim Online-Shopping sieht die Sache schon anders aus. Hier stehen nämlich deutlich mehr Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl. Aber welche Methode ist sicher?   Ganzen Artikel...

    Wireless-Lan Grafiken und Diagramme Wireless-Lan Grafiken, Tabellen und Diagramme Hier finden Sie diverse Grafiken, Tabellen und Diagramme zum Thema Wireless-Lan (WLan) und Netzwerke, sowie Vorlagen und Anleitungen. Die Links zu unseren Grafiken, öffnen sich in einem neuen Fenster:  1.Die Kommunikation zwischen Netzwerken2.Schema zur Installation von WLan und DSL3.Die WLan-Betriebsarten4.Übersicht und Tabelle zu WLan-Adaptern5.Anleitung zur Berechnung von EIRP bei WLan-Geräten6.Tabelle und Vorlage zum Aufbau eines WLan-Netzwerks    Thema: Wireless-Lan Grafiken, Tabellen und Diagramme   Ganzen Artikel...

    Peer-to-Peer WLan Infos zum Peer-to-Peer WLan Ein WLan-Netzwerk kann in unterschiedlichen Betriebsmodi betrieben werden. In den meisten Fällen wird der Infrastruktur-Modus gewählt, bei dem die Kommunikation der WLan-Komponenten durch einen Access Point als zentrale Vermittlungsstelle verwaltet und gesteuert wird. Für den Infrastruktur-Modus, der auch als Basic Service Set bezeichnet wird, werden neben dem Access Point mindestens zwei WLan-Endgeräte benötigt. Eine Alternative hierzu stellt der Peer-to-Peer-Modus dar, der ohne einen Access Point auskommt.   Ganzen Artikel...

    Tipps zum Kauf eines WLan-Fernsehers Die wichtigsten Infos und Tipps zum Kauf eines WLan-Fernsehers  Heute gibt es kaum noch einen Haushalt, in dem nicht mindestens ein Fernseher vorhanden ist und in etwa jedem zweiten deutschen Haushalt steht mittlerweile anstelle des guten alten Röhrenfernsehers ein schlankes Gerät mit flachem Bildschirm. Dabei haben sich die Geräte in den vergangenen Jahren konstant weiterentwickelt.   Ganzen Artikel...



    Tipps zur Namenswahl vor der Domainregistrierung Die eigene Homepage - die wichtigsten Infos und Tipps zur Namenswahl vor der Domainregistrierung Während vor einiger Zeit hauptsächlich Unternehmen Webpräsenzen unterhielten, richten sich mittlerweile auch immer mehr Privatpersonen ihre eigene Homepage ein. Die Gründe hierfür sind sehr vielfältig. So möchten die einen über ihr Hobby berichten, andere veröffentlichen Fotos, Videos oder andere eigene Werke und wieder andere nutzen die eigene Webseite, um sich der Öffentlichkeit vorzustellen.  Ganzen Artikel...