Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Anzeigen
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Lan Forum

Wireless LAN Forum

Wenn man sich mit Wireless LAN beschäftigt, so kann es immer wieder nützlich sein, auch mal in einem Forum vorbeizuschauen. Die gibt es ja in großer Zahl. Hier unterhalten sich Laien und Fachleute über die Technik. Was für Hilfesuchende besonders erfreulich ist, ist der einfache Zugang zu den Informationen.

Häufig reicht es wenn man sein Problem in die Suchmaschine eingibt und man bekommt Informationen und Beiträge zu sehen, die bereits im Forum stehen. Dazu kommt aber auch noch, das viele Forenbetreiber es den Ratsuchenden ermöglichen, sich als „Gäste“ anzumelden.

Forum Support der Internetprovider

Damit kann man sich elends lange Registrierungen als Festes Mitglied mit vielen persönlichen Daten online, auch sparen.Besonders in einem Forum wird man aber auch schnell merken, dass man auch von den Problemen anderer profitieren kann.

Stellt man eine Frage, die es in einem Forum schon mal gab, so bekommt man häufig einen Backlink und kann sich dann die mögliche Lösung in aller Ruhe an einem anderen Beispiel ansehen. Auch wenn viele Internetprovider zu Wireless LAN einen gewissen Support anbieten, so bekommt man die gleichen Informationen in einem Forum oft viel schneller. Dazu kommt auch noch, dass man hier kostenlos beraten wird.

Die Forum Registrierung

Bei den Servicehotlines werden häufig Preise von 1-2 Euro pro Minute veranschlagt und bei Mailsupport auch schon mal 50,- oder 60,- Euro. Deshalb sind Foren in jedem Fall eine günstigere Alternative zu den herkömmlichen Supportmöglichkeiten (zumindest so lange, bis man irgendwo „OK“ eintippt!!!).

Auch unter den Forenbetreibern können sich Schwarze Schafe tummeln, bevor man sich also in einem Forum registriert oder irgendwie anmeldet, sollte man sich immer erstmal die AGB durchlesen und sicherstellen, dass man mit der Registrierung keinen kostenpflichtigen Vertrag abschließt. Wie überall im Internet, ist auch hier das Kleingedruckte sehr wichtig und darf nicht übersehen werden.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

 

  • Selbstgebaute WLan-Antennen
  • In 10 Schritten zum WLan-Netz
  • Infos zum WLan-USB-Stick
  • Infos und Fakten zu VoIP
  • Die Geschichte von WLan  
  • Austausch zwischen Mitgliedern, Community und Forum, für WLan und Mobile Access.

     

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Irrtümer zur Websicherheit richtiggestellt
    Ratgeber: Irrtümer zur Websicherheit richtiggestellt Das Internet hat sich längst fest im Alltag etabliert. Die jüngeren Gene...
    Tipps - Sicheres surfen in sozialen Netzwerken
    Die wichtigsten Tipps, um sicher in sozialen Netzwerken zu surfen Soziale Netzwerke haben in den letzten Jahren einen echten Boom erlebt und...
    Die wichtigsten Änderungen 2016 rund ums Internet
    Die wichtigsten Änderungen 2016 rund ums Internet Wie jedes Jahr bringt auch 2016 verschiedene Neuerungen mit sich. So wird das Telefon...
    Daten in sozialen Netzwerken löschen - Infos und Tipps
    Daten in sozialen Netzwerken löschen - Infos und Tipps Heutzutage ist es für viele völlig selbstverständlich, soziale Ne...
    Wie gefaehrlich ist Elektrosmog wirklich?
    WLan, Handy & Co. - wie gefährlich ist Elektrosmog wirklich? Nachdem Kopfschmerzen und Unwohlsein regelmäßig mit der kon...

    mehr Artikel

    Änderungen bei Internet und Kommunikation in 2014 Die wichtigsten Änderungen im Bereich Internet und Kommunikation in 2014 Wie jedes Jahr bringt auch 2014 ein paar Neuerungen mit sich. So treten EU-weit neue Regeln beim Online-Shopping in Kraft. Die Handynutzung im Ausland wird künftig billiger, dafür muss etwas tiefer in die Tasche greifen, wer auf den guten, alten Brief setzt.    Ganzen Artikel...

    Daten und Fakten rund ums Handy Die spannendsten Daten und Fakten rund ums Handy Ähnlich wie beim Computer und dem Internet begann auch die Geschichte des Handys zunächst als kleine technische Sensation. Innerhalb recht kurzer Zeit sollte sich das Mobiltelefon dann aber weltweit verbreiten und heute können sich vor allem jüngere Generationen Zeiten ohne Handy kaum noch vorstellen. Dabei ist ein Handy mittlerweile weit mehr als einfach nur ein Gerät, mit dem unterwegs telefoniert oder kurze Nachrichten verschickt werden können.   Ganzen Artikel...

    Peer-to-Peer WLan Infos zum Peer-to-Peer WLan Ein WLan-Netzwerk kann in unterschiedlichen Betriebsmodi betrieben werden. In den meisten Fällen wird der Infrastruktur-Modus gewählt, bei dem die Kommunikation der WLan-Komponenten durch einen Access Point als zentrale Vermittlungsstelle verwaltet und gesteuert wird. Für den Infrastruktur-Modus, der auch als Basic Service Set bezeichnet wird, werden neben dem Access Point mindestens zwei WLan-Endgeräte benötigt. Eine Alternative hierzu stellt der Peer-to-Peer-Modus dar, der ohne einen Access Point auskommt.   Ganzen Artikel...

    Wireless-Lan Grafiken und Diagramme Wireless-Lan Grafiken, Tabellen und Diagramme Hier finden Sie diverse Grafiken, Tabellen und Diagramme zum Thema Wireless-Lan (WLan) und Netzwerke, sowie Vorlagen und Anleitungen. Die Links zu unseren Grafiken, öffnen sich in einem neuen Fenster:  1.Die Kommunikation zwischen Netzwerken2.Schema zur Installation von WLan und DSL3.Die WLan-Betriebsarten4.Übersicht und Tabelle zu WLan-Adaptern5.Anleitung zur Berechnung von EIRP bei WLan-Geräten6.Tabelle und Vorlage zum Aufbau eines WLan-Netzwerks    Thema: Wireless-Lan Grafiken, Tabellen und Diagramme   Ganzen Artikel...



    Was bringen Hirntraining-Apps wirklich? Was bringen Hirntraining-Apps wirklich? Bestimmte Computerspiele sollen die Intelligenzleistung verbessern, die Denkgeschwindigkeit erhöhen, das Gedächtnis trainieren und sogar Demenz entgegenwirken. Damit wäre das stundenlange Daddeln ab sofort nicht mehr nur ein netter Zeitvertreib, sondern richtig gut fürs Gehirn. Nur: Ist an den Versprechen etwas dran? Was bringen Hirntraining-Apps wirklich?   Ganzen Artikel...