Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...
Wireless Service

Wireless Service

 Wer bisher noch nie mit Wireless LAN ins Internet gegangen ist und sich nicht traut, die vielen Komponenten wie Router, Client und Wireless LAN Adapter zu installieren, wird sich sicher einen Computer - Service wünschen. Allerdings sollte man nicht vergessen, das auch Computerdienste nur Handwerker sind, wie alle anderen auch.

Deshalb sollte man nicht den erstbesten verpflichten, dessen Anzeige einem über die Leber läuft. Das könnte sonst verflixt teuer werden. Wer noch einen verkabelten Zugang zum Internet hat, kann sich ja im Branchenbuch auf die Suche machen.

Wer sich nun mit Netzwerken und Betriebssystemen gar nicht auskennt, sollte möglichst einen Bogen um die Telefon-Hotlines machen.

Service Computerdienste

 Dieser Service kostet meist ca. 120,- Euro die Stunde bzw. 2,- Euro/Minute. Als Wireless LAN Laie, braucht man auch mit Anleitung, ca. 2 bis 4 Stunden um das alles zu bewerkstelligen. Ein Telefon Service nur dann geeignet, wenn man nur eine kurze Hilfestellung braucht.

Computerdienste, die nach Hause kommen und die Installation samt Verkabelung durchführen, brauchen meist nicht mehr als 1 bis 1,5 Stunden. Der Stundensatz (Brutto), liegt dabei in der Regel bei ca. 40,- bis 60,- Euro. Dazu kommen noch die Anfahrtskosten. Eine Installation der Wireless LAN Verbindung, kostet also etwa 100,- Euro.

Wireless Lan Rechnung

Am besten fragt man beim Wireless Lan Service, gleich ob man einen Festpreis bekommen kann, denn sonst kann es durchaus sein, dass der Handwerker trödelt. Bekommt man einen Festpreis gesagt, sollte man auch nachfragen ob die Anfahrt inklusive ist. Falls nicht, ist es wichtig zu wissen, wie teuer die wird. Zusätzlich sollte man auch noch auf einem verbindlichen Angebot bestehen.

Wenn da einer gemütlich daherkommt und kein schriftliches und verbindliches Angebot dabei hat, kann es schnell passieren, dass die eigentliche Rechnung ganz anderst aussieht, als vielleicht versprochen wurde. Weigert sich der Handwerker ein verbindliches Angebot herauszugeben, obwohl man schon bei der telefonischen Bestellung darum gebeten hat, sollte man den auf keinen Fall an den Rechner lassen. Gleich wieder vor die Tür setzen und sich auf keine weitere Diskussion einlassen.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

  • Zeitschriften zu Internet und WLan
  • Infos und Fakten zum WLan Zertifikat
  • Wie gefaehrlich ist Elektrosmog wirklich?
  • Wireless-Lan Grafiken und Diagramme
  • Powerline als Alternative zu WLan
  •  

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Wichtige Aspekte bei mobilen Webseiten
    Wichtige Aspekte bei mobilen Webseiten Es ist noch gar nicht so lange her, als Webdesigner sowohl die technische als auch die optische Gr&ou...
    Sicherheitsziele bei Wireless Lan
    Die 6 Sicherheitsziele bei Wireless LAN Zu den größten Problemen von Wireless LAN gehört die Sicherheit. Im Vergleich mit ka...
    Fachinformationen zu WPA2
    Fachinformationen zu WPA2 Das Kürzel WPA2 steht für Wi-Fi Protected Access 2 und bezeichnet ein Verschlüsselungsverfahren f&u...
    Stolperfallen beim Online-Shopping im Ausland
    Die 3 größten Stolperfallen beim Online-Shopping im Ausland Im Internet auf Shopping-Tour zu gehen, bietet unbestritten eine ganz...
    Frequenzen bei WLan
    Übersicht zu Frequenzen bei WLan Bei WLans handelt es sich grundsätzlich um Funknetzlösungen, die es ermöglichen, elektr...

    mehr Artikel

    Die wichtigsten Änderungen 2016 rund ums Internet Die wichtigsten Änderungen 2016 rund ums Internet Wie jedes Jahr bringt auch 2016 verschiedene Neuerungen mit sich. So wird das Telefonieren und Surfen im EU-Ausland künftig kostengünstiger und es tritt eine EU-Regelung in Kraft, die die Netzneutralität vorschreibt. Computernutzer können in Zukunft selbst entscheiden, welchen Router sie verwenden wollen, und in ICEs 2. Klasse soll es kostenfreies WLan geben.    Ganzen Artikel...

    In 10 Schritten zum WLan-Netz In 10 Schritten zum funktionierenden WLan-Netz Mittlerweile ist WLan auch in Privathaushalten weit verbreitet und ein Netz aufzubauen, ist weit weniger kompliziert, als es zunächst scheint. Zwar gibt es mittlerweile sehr viele Anbieter und damit auch mindestens genauso viele Hardware-Varianten, vom Prinzip her bleibt die Installation aber immer gleich.   Ganzen Artikel...

    Wissenswertes zum "Single-Sign-On" Wissenswertes zum "Single-Sign-On" Auf vielen Plattformen und in zahlreichen Internetshops ist es möglich, sich mit einem anderen, bereits vorhandenen Benutzerkonto einzuloggen. Dadurch entfällt die mitunter umständliche Registrierung. Allerdings kann diese komfortable Lösung auch ihre Schattenseiten haben.   Ganzen Artikel...

    Internet und Fernsehen: Das ist neu in 2018 Internet und Fernsehen: Das ist neu in 2018 Allzu viel tut sich in Sachen Internet und Fernsehen im Jahr 2018 zwar nicht. Zwei Neuerungen gibt es dann aber doch. So wird es ab dem Frühjahr möglich sein, kostenpflichtige Streaming-Dienste auch im EU-Ausland zu nutzen. Außerdem geht die Umstellung auf DVBT-2 weiter. Was das konkret bedeutet, erklären wir im Folgenden.   Ganzen Artikel...



    Uebersicht zur WLan Sendeleistung Übersicht zur WLan Sendeleistung Das Kürzel WLan steht für Wireless Local Area Netwrok und meint ein lokales Netzwerk, das schnurlos betrieben wird. Durch WLan wird es somit möglich, das Internet ähnlich wie ein Handy auch unterwegs und an beliebigen Stellen in der Wohnung zu nutzen. Voraussetzung ist lediglich, dass ein drahtloser Netzzugang zur Verfügung steht. Die Reichweiten von WLan hängen von unterschiedlichen Faktoren ab, zu denen neben der Umgebung, den Sichtverhältnissen und dem Ort, an dem die Antenne aufgestellt ist, auch die Qualität der genutzten Geräte sowie die Dämpfung durch Kabel gehören.    Ganzen Artikel...