Anzeige
Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies zur verbesserung unseres Angebots und zu Werbezwecken. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeigen

Wireless Lan Problem

Wireless LAN Problem

Das häufigste Problem für Internetnutzer, die mit Wireless LAN ins Word Wide Web wollen, ist der Anschluss an das Funknetz. Denn noch immer sind die kabelgebundenen Netzwerke am häufigsten verbreitet.

Dazu kommt auch noch, das beim Einkauf der Hardware Fehler passieren. Es reicht bei einem Wireless LAN Zugang nicht, sich nur über ein einfaches Modem verbinden zu wollen. Denn so ein Modem ist weder in der Lage, Funksignale zu empfangen noch zu senden. Mindestens einen Router braucht man um Wireless LAN Nutzen zu können.

Probleme mit dem Laptop

Diese Geräte können nicht nur die Funktion eines Modems übernehmen, sondern auch als Access Point eingerichtet werden. Allerdings unterstützen nicht alle Router diese Funktion, deshalb sollte man beim Kauf genau darauf achten, welches Gerät man kauft.

Was man zusätzlich noch für seinen Laptop oder den Rechner im Nebenzimmer braucht, ist ein Adapter. Diese Adapter übernehmen dabei am Rechner die Funktion des Senders und Empfängers. Probleme bereitet die Konfiguration aber auch manchmal nicht nur bei den Anschlüssen. Auch die Konfiguration bietet Laien die eine oder andere Herrausvorderung. Das gilt vor allem dann, wenn mehrere Geräte zusammengeschlossen werden sollen.

Das Netz Problem

Aber auch wenn ein Gerät kabelgebunden ins Internet geht und ein zweites über Wireless LAN auf das Internet zugreifen soll. Wenn man trotzdem irgendwie (auch kabelgebunden) ins Internet kommt, sollte man die Möglichkeit Nutzen und sich auf Web-Seiten von Fachzeitschriften informieren, falls es zu einem Problem kommt.

Weiß man aber gar nicht mehr weiter und findet keine Hilfe im Netz, so sollte man sich nicht scheuen, auch mal einen Fachmann zu Rate zu ziehen. Dabei sollte man sich aber auch ganz genau die einzelnen Schritte zur Einrichtung erklären lassen und sich möglichst auch gut merken. Dann braucht man nicht gleich beim nächsten Problem wieder Geld auszugeben.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Vor- und Nachteile Wechsel DSL-Anbieter
  • Frequenzen bei WLan
  • Tipps fuer Handyakkus
  • Vorteile und Nachteile von IPTV
  • Kauftipps fuer WLan-Router
  •  

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Die Rechtslage bei Wireless Lan
    Die wichtigsten Infos zur Rechtslage bei Wireless Lan Viele Internetnutzer gehen mittlerweile kabellos ins Internet. Dies ist auch durchaus...
    Hintergrundwissen zum Stichwort Cybermobbing
    Hintergrundwissen zum Stichwort Cybermobbing Eine junge Frau surft, wie Millionen anderer Nutzer auch, regelmäßig im Internet....
    Die wichtigsten Begriffe bei WLan
    Die wichtigsten Begriffe rund um WLAN Mittlerweile ist es schon nahezu alltäglich geworden, im Internet zu surfen und dabei nicht nur e...
    Die groessten Lan-Partys
    Auflistung der größten Lan-Partys In sehr einfachen Worten erklärt handelt es sich bei einer LAN-Party um eine private oder...
    Keine Pop-Up-Werbung auf dem Smartphone - so geht's
    Keine Pop-Up-Werbung auf dem Smartphone - so geht's Wenn dauernd Werbung eingeblendet wird und das Display lahmlegt, kann das ganz sch&o...

    mehr Artikel

    Administrator Aufgaben Die Administrator Aufgaben Ganzen Artikel...

    Die Geschichte von WLan Die Geschichte von Wireless Lan WLAN wird eigentlich erst seit wenigen Jahren in Privathaushalten genutzt, die Technik als solches blickt aber bereits auf eine verhältnismäßig lange Geschichte zurück. Im weitesten Sinne beginnt die Geschichte in den 1940er Jahren mit dem Patent für das Frequency Hopping. Hierbei handelte es sich um die Idee für einen funkgesteuerten Torpedo, der seine Frequenz so oft wechseln sollte, dass der Feind keine Möglichkeit haben sollte, den Torpedo abzuschießen, bevor dieser sein Ziel erreicht hat.   Ganzen Artikel...

    Günstige Auslandsgespräche - Infos und Tipps Günstige Auslandsgespräche - Infos und Tipps Wer mit Freunden und Verwandten im Ausland telefoniert, muss mitunter tief in die Tasche greifen. Je nach Anbieter und Zielort kann eine Gesprächsminute mit fast einem Euro zu Buche schlagen, manchmal wird es sogar noch teurer.    Ganzen Artikel...

    Tipps zur Handy- und mobilen Internetnutzung im Ausland Infos und Tipps zur Handy- und mobilen Internetnutzung im Ausland Mittlerweile ist es kein Problem mehr, im Ausland mit seinem Handy zu telefonieren und mit seinem mobilen Endgerät im Internet zu surfen. Die technische Grundlage hierfür schafft das sogenannte International Roaming.    Ganzen Artikel...



    W-Lan in Zukunft in Bussen und Bahnen W-Lan zukünftig in öffentlichen Verkehrsmitteln (Busse & Bahnen) Nach Ansicht vieler Experten ist WLan eine ideale Zugangstechnik für einen Großteil der Nutzer. Dies erklärt sich in erster Linie damit, dass eine Internetverbindung über WLan in aller Regel schneller und kostengünstiger ist als eine Mobilfunkverbindung. Hinzu kommt, dass moderne mobile Zugangsgeräte wie Tablet-PCs teilweise nur über WLan Zugang zum Internet haben. Der Entwicklung des mobilen Internets steht in Deutschland jedoch der langsame und begrenzte Ausbau der WLan-Infrastruktur gegenüber.   Ganzen Artikel...