Netzwerk
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeigen

mehr Artikel

Daten und Fakten rund ums Handy Die spannendsten Daten und Fakten rund ums Handy Ähnlich wie beim Computer und dem Internet begann auch die Geschichte des Handys zunächst als kleine technische Sensation. Innerhalb recht kurzer Zeit sollte sich das Mobiltelefon dann aber weltweit verbreiten und heute können sich vor allem jüngere Generationen Zeiten ohne Handy kaum noch vorstellen. Dabei ist ein Handy mittlerweile weit mehr als einfach nur ein Gerät, mit dem unterwegs telefoniert oder kurze Nachrichten verschickt werden können.   Ganzen Artikel...

5 Tipps, um Kinder beim Einstieg ins Internet zu unterstützen 5 Tipps, um Kinder beim Einstieg ins Internet zu unterstützen Im heutigen Zeitalter sind moderne Medien wie das Internet längst zu alltäglichen Selbstverständlichkeiten geworden. Die Kinder werden mit dem Computer groß und wer auf dem Schulhof ohne Handy dasteht, wird schnell zum Außenseiter. Doch die virtuellen Welten haben auch ihre Tücken.    Ganzen Artikel...

Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 1. Teil Basiswissen: Breitbandzugänge in der Übersicht, 1. Teil Das Internet ist längst zu einem festen, fast schon selbstverständlichen Bestandteil des Alltags geworden. Doch damit der Nutzer im Internet surfen kann, braucht er einen Anschluss. Und dabei stehen inzwischen verschiedene Varianten zur Auswahl.   Ganzen Artikel...

Uebertragungsmodi bei WLan Infos zu den verschiedenen Übertragungsmodi bei WLAN Grundsätzlich gibt es drei unterschiedliche Übertragungsmodi, die für die Kommunikation in einem Wlan-Netzwerk genutzt werden können. Hier dazu die wichtigsten Infos:  1.       Ad-Hoc-Modus. Hierbei handelt es sich um einen Modus, bei dem die Nutzer oder die Komponenten des Wlan-Netzwerkes unmittelbar untereinander kommunizieren.  Ganzen Artikel...



Tipps zu WDS und Repeating Infos und Tipps zu WDS und Repeating Das Kürzel WDS steht für Wireless Distribution oder Distributed System und meint ein Funknetzwerk, das sich aus mehreren WLan-Basisstationen zusammensetzt. Ein WDS kommt beispielsweise dann ins Spiel, wenn ein Access Point nicht ausreicht, um in allen Räumen einer Wohnung per Wlan-Verbindung ins Internet zu gehen oder wenn ein DSL-Anschluss von mehreren Anwendern genutzt werden soll, die Router aber nicht per Kabel miteinander verbunden werden können. In diesem Fall erweitert das WDS das Funknetzwerk flächenmäßig, wobei keine Kabelverbindung mehr notwendig ist, aber jede Basisstation separat mit Strom versorgt werden muss.    Ganzen Artikel...

Wireless Lan Programme

Wireless LAN Programme

 Für das Wireless LAN von Privatanwendern, bieten viele Provider Software an, mit der man ganz einfach und ziemlich fix die Verbindung einrichten kann. Ich für meinen Teil, kann das nicht empfehlen, da diese Programme oft mehr Schwierigkeiten machen, als dass sie nutzen.

Dazu kommt noch, dass hier die Konfigurationsmöglichkeiten durch den Provider beschränkt werden und man meistens noch ein Tool auf dem Rechner zurückbehält. Wenn man Pech hat, springt das blöde Ding dann jedes Mal an, wenn man eine Internetverbindung herstellt. Dazu kommen noch andere „Funktionen“ die man sowieso schon hat und die eigentlich nur nerven. Wireless LAN Programme die schon etwas nützlicher sind, sind Wireless LAN Finder.

Wireless Lan Schwarzsurfer

Netzstumbler zum Beispiel ist ein sehr beliebtes Tool zum Auffinden von Wireless LAN Netzwerken. Aber Achtung! Wer fremde und ungeschützte Netzwerke findet und auf diese zugreift, macht sich strafbar!!! Will man überprüfen, ob man „allein“ in seinem Netzwerk ist, so eignet sich dafür eher der Network Scanner.

Dieses Programm bietet die Möglichkeit, alle „Teilnehmer“ im Netz zu finden und so vielleicht auch einen „Schwarzsurfer“ zu entdecken. Außerdem kann man damit auch seine Ports suchen und schauen, ob einer „unfreiwillig“ offen steht. Das ist in sofern wichtig, weil über diese Ports ggf. Hacker auf den Rechner zugreifen können.

Programme kostenlos im Internet

Alles in Allem sind diese Wireless LAN Programme zweischneidige Schwerter. Einerseits können sie einem Wireless LAN Nutzer helfen Schwachstellen zu entdecken (und zu beheben), andererseits sind solche Tools auch das Standartwerkzeug von Datendieben und WarDrivern. Viele dieser Programme bekommt man im Internet sogar kostenlos, was in diesem Fall nicht immer nur ein Vorteil ist.

Damit man also nicht Gefahr läuft, seinen Internetzugang mit Schwarzsufern teilen zu müssen, sollte man sich gut mit dem Thema Wireless LAN auseinander setzen und alles mögliche tun um seinen PC auch innerhalb des eigenen Netzwerkes  gut abzusichern. Software, Tools und Freeware zum Download für Programme.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Checkliste bei Fehlern im WLan unter Windows Vista/XP
  • Fuer wen lohnt sich WLan?
  • Wie die WLan-Reichweite erhoehen?
  • Aspekte fuer guenstiges Surfen
  • Tipps zu WDS und Repeating
  •  

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Uebersicht zu WLan-Komponenten
    Übersicht zu WLan-Komponenten Während das drahtlose Surfen vor wenigen Jahren noch recht exotisch anmutete und bestenfalls unter C...
    Aktuelle Infos und Tipps für den Fernsehkauf
    Aktuelle Infos und Tipps für den Fernsehkauf Die Zeiten der guten alten Röhrenfernseher sind vorbei. Heute sind Fernseher gro&szl...
    Uebertragungsmodi bei WLan
    Infos zu den verschiedenen Übertragungsmodi bei WLAN Grundsätzlich gibt es drei unterschiedliche Übertragungsmodi, die fü...
    Infos zum WLan-USB-Stick
    Infos zum WLan-USB-Stick Prinzipiell wird bei WLAN zwischen Ad-Hoc- und Infrastruktur-Netzwerken unterschieden. Während mit einem Ad-Ho...
    Fragen und Antworten zum künftigen Rundfunkbeitrag
    Die wichtigsten Fragen und Antworten zum künftigen Rundfunkbeitrag Die Rundfunkgebühren, die die Gebühreneinzugszentrale, kur...