Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeigen

mehr Artikel

Infos zu HIPERLAN Übersicht und Infos zu HIPERLAN HIPERLAN steht als Oberbegriff für die Standards HIPERLAN/1, HIPERLAN/2, HIPERACCESS und HIPERLINK. Diese Standards bauen als Weiterentwicklungen jeweils aufeinander auf. Die Abkürzung HIPERLAN steht für High Performance Radio Local Area Network und HIPERLAN steht für Standards zum Aufbau von Funknetzen zwischen Rechnern. Definiert wurden die Standards ab 1996 von der Arbeitsgruppe Broadband Radio Access Network, kurz BRAN, des European Telecommunication Standards Institute als alternative Technologie zum IEEE 802.11-Standard.    Ganzen Artikel...

Die wichtigsten Tipps fuer ein sicheres iPhone Die wichtigsten Tipps für ein sicheres iPhone Für die einen ist das iPhone ein praktisches und bequemes Arbeitsmittel, für die anderen ist es ein angesagtes Medium, das Nutzen und Spaß auf ideale Art und Weise miteinander kombiniert. Das Thema Sicherheit wird jedoch häufig nur recht stiefmütterlich behandelt und das, obwohl auf dem Smartphone üblicherweise sehr sensible Daten abgelegt sind. So sind meist neben wichtigen Kontakten, persönlichen Terminen und Notizen sowie privaten oder geschäftlichen Mails auch zahlreiche Apps gespeichert.    Ganzen Artikel...

Infos und Tipps zum Streaming Infos und Tipps zum Streaming Streaming-Dienste sind längst ein fester Bestandteil des Medienkonsums. Viele Nutzer schätzen die Möglichkeit, Videos oder Musik in Echtzeit aus dem Internet abzurufen. Doch nicht immer klappt das Streaming problemlos.   Ganzen Artikel...

Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen Infos und Tipps zu kostenlosen Anti-Viren-Programmen Vermutlich jeder Internetnutzer hat in seinem virtuellen Briefkasten schon einmal eine E-Mail vorgefunden, die täuschend echt nach der eigenen Bank, dem Telekommunikationsanbieter, einem Online-Bezahlsystem, einer Kreditkartengesellschaft oder einem Online-Händler aussah.    Ganzen Artikel...



Tipps zur Handy- und mobilen Internetnutzung im Ausland Infos und Tipps zur Handy- und mobilen Internetnutzung im Ausland Mittlerweile ist es kein Problem mehr, im Ausland mit seinem Handy zu telefonieren und mit seinem mobilen Endgerät im Internet zu surfen. Die technische Grundlage hierfür schafft das sogenannte International Roaming.    Ganzen Artikel...

Wireless Lan Keine Verbindung

Wireless LAN keine Verbindung

 Das man mir Wireless LAN mal keine Verbindung zum Internet bekommt, kann viele verschiedene Ursachen haben. Das häufigste Problem stellt für die Laien und auch manchen Fortgeschrittenen, die Firewall dar. Vor allem den Nutzern von Windows Betriebssystemen wird dieses Problem bekannt sein.

Mit der vorübergehenden Deaktivierung der Antivirenprogramme und Firewalls, kann man das Problem meistens lösen. Allerdings ist das nicht besonders sicher und sollte nur gemacht werden, wenn man seine Wireless LAN Verbindung neu konfiguriert. Bei speziellen Problemen mit dem Wireless LAN kann man in Fachportalen und Foren, sicher viele Tipps bekommen.

Verbindungsproblem und Verbindungsstörung

 Allerdings ist die einfachste Lösung für Laien meistens die Neueinrichtung. Bevor man sich aber darauf stürzt, sollte man mal versuchen seinen WEP bzw. WPA Schlüssel neu einzugeben. Manchmal wird dadurch das Verbindungsproblem wieder behoben. Für die Neueinrichtung wird der Router resettet und sämtliche Verbindungen auf dem Rechner gelöscht.

Dann kabelt man den Router wieder an und konfiguriert ihn mit der Bedienungsanleitung neu. Mit einer Wireless LAN fähigen Netzwerkkarte oder einem entsprechenden Adapter, kann man das Netzwerkkabel ja später wieder entfernen. Falls es Probleme mit dem Zugriff auf den Router gibt, sollte man alle Firewalls und Antivirenprogramme deaktivieren.

Bei der Konfiguration sollte man auch darauf achten, dass man die Funktion „über WLAN konfigurieren“ deaktiviert. Damit stellt man sicher, dass keine Verbindung zum Konfigurationssystem des Routers möglich ist, solange keine Verbindung mit einem Netzwerkkabel hergestellt wurde. Das ist eine kleine aber wirkungsvolle Möglichkeit, sein Netzwerk vor unbefugten Zugriffen zu schützen.

Ganz profane Ursachen für eine Verbindungsstörung können aber auch schnurlose Telefone, Mikrowellen und andere Hindernisse zwischen Router und Rechner sein. Vor allem wenn Dinge „im Weg“ stehen die eine hohe elektrische Leitfähigkeit haben, kann es passieren dass man keine Verbindung zum Internet bekommt.

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Peer-to-Peer WLan
  • HotSpots sicher nutzen
  • WLan und UMTS auf dem Handy
  • Sendeleistung von WLan-Antennen
  • Uebersicht zum AD-hoc-Modus
  •  

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Wireless Lan Blog
    Der Wireless Lan Blog Neuigkeiten und Neuerscheinungen von WLan-Produkten, Installationen und Programmsoftware, im Wireless Lan Blog. Mehr &...
    Infos und Tipps zum Abo-Commerce
    Infos und Tipps zum Abo-Commerce Im Internet auf Shoppingtour zu gehen, wird immer beliebter. Waren es früher jedoch vor allem Kleidu...
    Tipps zum Telefonieren - Simsen und Surfen im Ausland
    Trotz Preissenkung: die wichigsten Tipps fürs Telefonieren, Simsen und Surfen im Ausland Für viele ist es mittlerweile völlig...
    10 Tipps zur Datensicherheit unterwegs
    10 Tipps zur Datensicherheit unterwegs Wenn es auf die Reise geht, egal ob privat oder geschäftlich, nehmen viele Laptop, Notebook oder...
    Checkliste für sichere Internetauktionen
    Checkliste für sichere Internetauktionen Auktionen erfreuen sich riesengroßer Beliebtheit. Während die einen darauf hoffen,...