Netzwerk
Diese Webseite benutzt Cookies zur verbesserung unseres Angebots und zu Werbezwecken. Einwilligen? Akzeptieren & Infos
Wireless Lan
Fachartikel
Wireless Lan Zubehör
Notebook Wireless Lan
Wireless Lan Technik
Wireless Lan System
Wireless Lan Netzwerk
Wireless Lan Management
Verzeichnis
Impressum - Datenschutz
Wireless Lan Blog
WLan Gästebuch
Infos zum WLan-USB-S...
Tipps zu WDS und Rep...
Frequenzen bei WLan
Infos zum WLan-USB-S...
Sendeleistung von WL...

Anzeige

Anzeige

Übersicht von WLan Einsatzmöglichkeiten 

WLan ist immer wieder in „aller Munde“, weil man es ja auch immer wieder braucht. Sicher ist das drahtlose Netzwerk auch immer wieder wegen Sicherheitslücken im Gespräch, weil es hier keine „absolute“ Sicherheit geben kann.

Trotzdem überwiegen die Vorteile der Einsatzmöglichkeiten so weit, dass es das drahtlose Netzwerk in fast allen Teilen des Landes zu finden gibt.

 

1.)     

Die bekannteste Form für die Einsatzmöglichkeiten des WLan ist sicher das heimische Wohnzimmer. Auch wenn es in einem privaten Haushalt sicher nicht viele PCs gibt, ist es doch so, das die vielen Kabel nicht nur stören sondern auch aufwendige Verschalungen für den Kabelsalat nötig machen.  

2.)     

Ein anderer Bereich in dem WLan immer wieder gebraucht wird, sind Betriebe. Ob es nun Drucker oder interne Netzwerke sind. Das WLan hat zwar nicht die gleichen „Sicherheiten“ wie eine Kabelverbindung. Trotzdem ist es so, das sich viele Arbeiten rund um die Verkabelung sparen lassen und auch die Hardware in einem Betrieb viel flexibler eingesetzt werden kann.

Vor allem wenn Laptops verwendet werden, die auch im Außendienst benötigt werden sind auch so genannte „HotSpots“ gar nicht mehr wegzudenken. Es gibt sicher keine größere Stadt in der man diese HotSpots nicht findet. In vielen Gaststätten gehört ein HotSpot zum festen Inventar, damit Geschäftskunden aber auch Privatleute während ihres Aufenthaltes das Internet vom eigenen Laptop aus benutzen können.

3.)     

Neben dem kabellosen Zugang zum Internet sind auch viele verschiedene Verbindungswege zwischen Peripheriegeräten an einem PC über das WLAN möglich. Sicher findet man gerade bei den Geräteverbindungen Bluetooth viel häufiger.

Trotzdem kann es immer wieder sein, das man mit einer WLAN Verbindung eine bessere bzw. eine praktischere Verbindung zwischen den Geräten.

4.)     

Eine andere Möglichkeit WLAN zu verwenden sind natürlich auch eine Vielzahl von mobilen Geräten. Das man einen Hotspot braucht um in einem Café auch in das Internet gehen zu können ist sicher klar. Aber auch ein Laptop braucht seinen WLan-Adapter mit dem es eine entsprechende Verbindung zum Hotspot aufnehmen kann.

5.)     

Per WLan kann man natürlich auch eine Verbindung zwischen zwei Laptops bzw. PCs aufbauen. Dabei kann man dann gemeinsam an einem Projekt oder z.B. einer Textreihe arbeiten und die Daten dafür gleich auf beiden (mehreren) PCs und Laptops ablegen und weiter bearbeiten.

 

Weiterführende Ratgeber und Tipps zu W-Lan, IT und Internet:

 

  • Selbstgebaute WLan-Antennen
  • In 10 Schritten zum WLan-Netz
  • Infos zum WLan-USB-Stick
  • Infos und Fakten zu VoIP
  • Die Geschichte von WLan
  •  

    Thema: Einsatzmöglichkeiten von Wireless Lan 

     
    Next >

    Teilen

    Bookmark and Share

    PDF-Download

    PDF Anleitungen

    IT & Internet

    Was sind Bitcoins?
    Was sind Bitcoins?Um Online-Käufe zu bezahlen, stehen verschiedene Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung. So ist es beispielsweis...
    Uebersicht zur WLan Authentifizierung
    Übersicht zu der WLan Authentifizierung WLan ist zwar zweifelsohne komfortabel und praktisch, aufgrund der fehlenden physischen Verbind...
    Vorteile und nachteile von WLan
    Vor- und Nachteile von WLAN WLAN erfreut sich konstant steigender Beliebtheit und findet sich längst nicht mehr nur in modernen Bü...
    Die neuesten Wireless Lan Produkte
    Die 10 neuesten Wireless Lan Produkte Nachdem sich der 11g-Standard und damit die theoretische 54 MBit/s Bandbreite fest im WLAN-Markt etabl...
    Internetsucht Infos und Fakten
    Die wichtigsten Infos und Fakten zum Thema Internetsucht Das Internet ist längst zu einem festen Bestandteil des alltäglichen Lebe...

    mehr Artikel

    Die 5 wichtigsten Fragen zu DVB-T2 Die 5 wichtigsten Fragen zu DVB-T2Ende März 2017 wurde das bisherige Antennenfernsehen im Standard DVB-T in vielen Regionen abgeschaltet und durch den Nachfolgestandard DVB-T2 ersetzt. In anderen Regionen wird die Umstellung noch erfolgen.    Ganzen Artikel...

    Uebertragungsmodi bei WLan Infos zu den verschiedenen Übertragungsmodi bei WLAN Grundsätzlich gibt es drei unterschiedliche Übertragungsmodi, die für die Kommunikation in einem Wlan-Netzwerk genutzt werden können. Hier dazu die wichtigsten Infos:  1.       Ad-Hoc-Modus. Hierbei handelt es sich um einen Modus, bei dem die Nutzer oder die Komponenten des Wlan-Netzwerkes unmittelbar untereinander kommunizieren.  Ganzen Artikel...

    Irrtümer zur Websicherheit richtiggestellt Ratgeber: Irrtümer zur Websicherheit richtiggestellt Das Internet hat sich längst fest im Alltag etabliert. Die jüngeren Generationen wachsen ganz selbstverständlich mit dem Computer auf und quer durch alle Alters- und Gesellschaftsschichten können und wollen viele nicht mehr auf das weltweite Netz verzichten. Doch im Internet lauern auch Gefahren.    Ganzen Artikel...

    Tipps und Infos zum LTE-Netz Tipps und Infos zum LTE-Netz Das Kürzel LTE steht für Long Term Evolution und das LTE-Netz bezeichnet einen Mobilfunkstandard, der häufig auch das 4G-Netz, also Netz der vierten Generation, genannt wird.   Ganzen Artikel...



    Infos zu HIPERLAN Übersicht und Infos zu HIPERLAN HIPERLAN steht als Oberbegriff für die Standards HIPERLAN/1, HIPERLAN/2, HIPERACCESS und HIPERLINK. Diese Standards bauen als Weiterentwicklungen jeweils aufeinander auf. Die Abkürzung HIPERLAN steht für High Performance Radio Local Area Network und HIPERLAN steht für Standards zum Aufbau von Funknetzen zwischen Rechnern. Definiert wurden die Standards ab 1996 von der Arbeitsgruppe Broadband Radio Access Network, kurz BRAN, des European Telecommunication Standards Institute als alternative Technologie zum IEEE 802.11-Standard.    Ganzen Artikel...